Landmark Or Historical Building

Dreiländereck Bayern - Sachsen - Böhmen

95194 Regnitzlosau, Hauptstr. 24

Gesprochene Sprachen:

Das Dreiländereck befindet ca. 4,5 Km nordöstlich von Regnitzlosau und war im Laufe der Jahrhunderte Grenzpunkt verschiedener Staaten. Heute ist es der Grenzpunkt der Bundesländer Bayern und Sachsen und des Staates Tschechien.

Bis 1918 verlief am Dreiländereck die Grenze zwischen Österreich-Ungarn und dem Deutschen Reich. Im 19. Jahrhundert trafen sich dann dort die Staatsgrenzen von Bayern, Böhmen und Sachsen. Ab 1946 wurden grenznahe Gebäude zur Absicherung des Eisernen Vorhangs abgerissen. Bis 1990 begann am Dreiländereck die innerdeutsche Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik und die Grenze zur Tschechoslowakei. Somit war das Dreiländereck ein Teil des Eisernen Vorhangs und erst mit der Grenzöffnung im Jahr 1989 / 1990 für Fußgänger als Grenzübergang passierbar. Am Tripplepunkt befindet ich ein Grenzstein von 1844 und ein Soldatengrab von 1945. Vom Grenzstein aus blickt man auf die spärlichen Reste der ehemaligen Grenzschänke Hofmannsmühle auf tschechischem Gebiet. Das Dreiländereck ist zudem ein Ziel zahlreicher Wanderwege, unter anderem vom Kammweg und vom Ostweg.

Öffnungszeiten

jederzeit frei zugänglich

Eigenschaften

Features

h

Dogs allowed

Preisinfos

Preise

---

Kontakt

Operator

95194 Regnitzlosau, Hauptstr. 24

+49 9294 / 943330

gemeinde@regnitzlosau.de

www.regnitzlosau.de

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Besuchen Sie uns auch auf:

www.regnitzlosau.de

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Wir sorgen gerne mit frischen, fränkischen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl. Ausgewählte Biersorten, hausgemachte Brotzeiten und Kaffee und Kuchen runden unser Angebot ab.

ca. 1,9 km entfernt

Beer garden | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

95194 Regnitzlosau, Raitschin 4

Gasthof Raitschin

Vegan, Vegetarian, Regional, International, German

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

Rathaus

ca. 0,0 km entfernt

City

95194 Regnitzlosau, Hauptstraße 24

Regnitzlosau

2290 Einwohner 39.9 km²

Radweg

ca. 2,9 km entfernt

Cycling trail

Regnitzlosau

Grünes Dach Radweg Total

4:30 h 714 hm 841 hm 62,2 km easy

Käse direkt vom Bauernhof Franz

ca. 4,0 km entfernt

Direct marketer

geschlossen

95111 Rehau, Ludwigsbrunn 1

Käse direkt vom Bauernhof

Radfahrer im Fichtelgebirge

ca. 4,4 km entfernt

Cycling trail

Rehau

Durchs alte Regnitzland - HO 10

2:15 h 315 hm 0 hm 55,0 km easy

Schild Staatengrenze Deutschland Tschechien

ca. 4,4 km entfernt

Hiking trail

Regnitzlosau

Ostweg komplett Dreiländereck - Waldsassen

17:50 h 942 hm 945 hm 59,1 km difficult

Eingebettet in die hügeligen Ausläufer des nördlichen Fichtelgebirges, liegt die Stadt Rehau am Fuße des Großen Kornbergs im Nordosten von Oberfranken.

ca. 5,5 km entfernt

City

95111 Rehau, Martin-Luther-Str. 1

Rehau

Arnika

ca. 5,6 km entfernt

Hiking trail

Rehau

Mit der Arnika in den Rehauer Forst

4:30 h 105 hm 6 hm 24,5 km very easy

Auf dem Kornbergturm

ca. 5,6 km entfernt

Hiking trail

Rehau

Mit der Arnika zum Kornberg

3:30 h 193 hm 2 hm 11,7 km very easy

Gothische Kirche in Pilgramsreuth

ca. 5,6 km entfernt

Cycling trail

Hof

Gipfel-Tour - HO 11

7:40 h 441 hm 0 hm 31,2 km very easy

Arnika

ca. 5,6 km entfernt

Cycling trail

Rehau

Genuss und Arnika Schleife 1

3:30 h 302 hm 22 hm 30,7 km difficult

Arnika

ca. 5,6 km entfernt

Cycling trail

Rehau

Genuss und Arnika Schleife 2

3:00 h 108 hm 3 hm 18,8 km moderate

Ein 20.000 qm großes Areal bei dem Naturhof Faßmannsreuther Erde wurde in ein farbenprächtiges, blühendes besuchenswertes Paradies mit einer hohen Artenausstattung gestaltet.

ca. 5,9 km entfernt

Hiking trail

Rehau

Naturhof Fassmannsreuther Erde

0:30 h 7 hm 8 hm 0,6 km very easy

ca. 7,7 km entfernt

95111 Rehau, Hirschberger Str. 34

DSV-Skischule des ASV Rehau

Vor den Toren der Stadt Hof liegt der Golfplatz Hof, seine 18 abwechslungsreichen Spielbahnen sind in die sanfte oberfränkische Hügellandschaft eingebettet

ca. 7,9 km entfernt

95185 Gattendorf, Am Golfplatz 1

Golfclub Hof e.V.

Das könnte Dir auch gefallen

Der Wolfsgarten im Bischofsgrüner Forst ist ein einzigartiges Zeugnis historischer Wolfsjagd. Die weitläufige Anlage bestand aus mindestens zwei Wolfsgruben und einer großzügigen Umzäunung.

Landmark Or Historical Building

95493 Bischofsgrün, Jägerstr. 9

Wolfsgarten

Der historische Spielgarten der einst ortsansässigen Adelsfamilie, versteckt in einem Wäldchen bei Forsthof, zeigt noch Überreste wie z. B. eine Sitzbank aus Naturstein oder in Stein gehauene Inschriften.
Die Burgruine Weißenstein liegt auf 863,5 m ü.N.N. in Bayerns kleinstem Naturpark, dem Steinwald. Vom Bergfried der Ruine aus bietet sich ein herrlicher Rundblick über den Oberpfälzer Wald. Bei der Burgruine handelt es sich um eine Höhenburg in Spornlage.
Die Burgruine Epprechtstein ist die Ruine einer Gipfelburg auf dem 782,1 m hohen Berg Epprechtstein, der sich über dem Ort Kirchenlamitz im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge erhebt.
Der Basaltkegel Armesberg (731 m ü. NN) im westlichen Landkreis Tirschenreuth, gelegen im Gemeindegebiet Kulmain, ist ein erloschener Vulkanschlot.
Die “Waldenfelswarte“ ist ein 32 Meter hoher Aussichtsturm auf dem Gipfel des Kohlbergs (632 m über NN) bei Arzberg. Im Volksmund wird der Kohlberg auch “Zuckerhut“ genannt.

95659 Arzberg, Kohlberg

Waldenfelswarte auf dem Kohlberg

Geschichte eines geteilten Dorfes. Die Amerikaner nannten es »Little Berlin«, dieses Dorf am Ende der Welt, das ebenso wie sein großer Bruder zum Symbol der deutschen Teilung wurde. In Mödlareuth gab es eine Mauer, aber keinen Checkpoint.

Landmark Or Historical Building | Museum

geschlossen

95183 Töpen, Mödlareuth 13

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Die Luisenburg ist Europas größtes Felsenlabyrinth und Nationales Geotop. Tauchen Sie ein in die Faszination dieses gigantischen Granitsteinmeeres.

Geotope | Landmark Or Historical Building

geschlossen

95632 Wunsiedel, Luisenburgstraße 2 a

Felsenlabyrinth Luisenburg bei Wunsiedel

Das Goldbergbau-Museum in Goldkronach wurde nach aktuellen Gesichtspunkten der Museumsdidaktik mit ansprechendem Design und mehreren Inszenierungen eröffnet.
Das idyllisch gelegene Waldbad mit gepflegten Liegewiesen befindet sich am westlichen Ortsrand gleich neben den Tennisplätzen.
Die Eger entspringt in 752 m Höhe am Nordwesthang des Schneebergs, des mit 1.053 m höchsten Berges in Oberfranken. Von seiner Quelle aus legt der Fluss insgesamt eine Reise von 325 Km zurück.

Fountain

95163 Weißenstadt, Wunsiedler Str. 4

Egerquelle

Die Drei Brüder, auch Drei Brüder Felsen genannt, sind eine Felsformation bei Meierhof, einem Ortsteil von Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel. Die Drei Brüder gehören zum Rudolphstein und liegen auf einer Höhe von 840 m.

95163 Weißenstadt, Wunsiedler Str. 4

Drei-Brüder-Felsen

Der Ursprung der 42 Km langen Naab (Fichtelnaab) liegt am Süd- und Südostfuß des Ochsenkopfes, wo zahlreiche Rinnsale zusammenfließen und sich mit der gefaßten Naabquelle vereinigen.

Fountain

95686 Fichtelberg, am Ochsenkopf

Fichtelnaabquelle

- Wichtig: Wer das Fichtelgebirgsmuseum besuchen will, muss einen Mundnasenschutz tragen. - Das Fichtelgebirgsmuseum ist ein Landschaftsmuseum für das Fichtelgebirge und das Sechsämterland. Das Museum wurde 1907 gegründet und befindet sich in den Gebäuden des Sigmund Wann Spitals aus dem 15. Jahrhundert.

Event venue | Landmark Or Historical Building | Museum

geschlossen

95632 Wunsiedel, Spitalhof 3

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Der Besucherstollen

Landmark Or Historical Building

geschlossen

95497 Goldkronach, Marktplatz 2

Besucherstollen Schmutzlerzeche

Inmitten des heutigen Dendrologischen Gartens befindet sich das ehemalige Bergwerk

Landmark Or Historical Building

95460 Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Maintalstr. 129

Ehemaliges Alaunbergwerk in Bad Berneck

Die Rosenthal-Fabrik und der dazugehörige Parkplatz gehört zu den Gebäuden, die von Hundertwasser umgestaltet wurden.
Das Besucherbergwerk

Landmark Or Historical Building

geschlossen

95497 Goldkronach, Marktplatz 2

Besucherberkwerk Mittlerer Name Gottes

Im Ortsteil Goldmühl befindet sich am heutigen Lindenplatz das ehemalige Wohnhaus von Alexander von Humboldt, in welchem er 1793 und 1794 wiederholt wohnte.
Alle Bad Bernecker Burganlagen sind ganzjährig zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Landmark Or Historical Building

geschlossen

95460 Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Marktplatz 21

Burgenlandschaft Bad Berneck

Die Girgelhöhle ist eine Felsenhöhle mit kleinem Labyrinth und befindet sich südlich des Höhenweges zwischen Silberhaus und Hoher Matze.
Anlässlich der 800-Jahr-Feier der Stadt wurde am Johannisplatz der Heimatbrunnen erbaut.
Die Weißenstädter Scheunen sind eine städtebauliche Besonderheit, die unter Denkmalschutz stehen.
Ort der Kraft Eingang zum Naturkurpark - Nehmen auch Sie sich Zeit und finden Sie im Naturkurpark von Bischofsgrün durch tiefe Entspannung und Ruhe den Weg zur inneren Harmonie und zum leiblichen und seelischen Ausgleich.

Landmark Or Historical Building

95493 Bischofsgrün, Eingang zum Naturkurpark

Ort der Kraft

Das Stolenmundloch und das begehbare Teilstück am

Landmark Or Historical Building

95493 Bischofsgrün, Jägerstr. 9

Stollenbrunnen

Historisches Marktplatzensemble von Bad Berneck
Test Test
Das Markgräfliche Schloss in Bad Alexandersbad hat schon viel erlebt und könnten die Wände sprechen, würden sie die wahre Geschichte von Bad Alexandersbad erzählen. Denn hier in diesem Schloss hat die Kur und somit das Heilbad im kleinsten Heilbad Bayerns Einzug genommen.
Der 17 m hohe Siegesturm ist ein aus Sandstein erbauter Rundturm auf dem 463 m ü.N.N. hohen Gipfel Hohe Wart im Höhenzug Hohe Warte.
Freilandmuseum Grassemann - Natur und Geschichte erleben... Mehr als 300 Jahre Bergbauernleben unter einem Dach.

Museum | Nature information

geschlossen

95485 Warmensteinach, Grassemann Nr. 3

Freilandmuseum Grassemann

Das Abteischloss des Klosters Waldsassen ist eine ehemalige Wasserburg und beherbergt heute das Finanzamt. Sehenswert ist auch der Gartenpavillon.
Das Bergamt Nordbayern befindet sich im Zentrum von Bayreuth. Es ist für das Bergrecht der Regierungsbezirke Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und der Oberpfalz zuständig.
Die Burg Falkenberg wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Burg, die im Zentrum von Falkenberg steht, handelt es sich um eine Höhenburg. Die Burg steht für ein ganzes Jahrtausend wechselvolle Geschichte. Viele Jahrhunderte blieb die Befestigung uneingenommen.

Landmark Or Historical Building | Museum

geschlossen

95685 Falkenberg, Marktplatz 5

Burg Falkenberg

Entdecken und erleben Sie unsere heimische Tierwelt auf dem barrierefreien Rundweg, vorbei an einer imposanten Gesteinsgalerie durch das Tierfreigelände am Waldhaus Mehlmeisel. Es ist ein ebenfalls ein E-Mountainbike-Verleih der Marke CUBE vorhanden.

Nature information | Zoo

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

95694 Mehlmeisel, Waldhausstraße 100

Wildpark Waldhaus Mehlmeisel

Die Bad Bernecker Romantikbühne am Schlossturm befindet sich am Fusse des Alten Schlosses. Die Bühne wurde 1906 erbaut und gehört somit zu den ältesten deutschen Freilichtbühnen. Hier werden auf naturbelassenem Terrain unter freiem Himmel Kulturdarbietungen mit besonderem Flair geboten.
Die Geschichte des Lebens in Oberfranken - im Urwelt-Museum in Bayreuth wird Naturwissenschaft für kleine und große Entdecker spannend dargestellt.

Museum

geschlossen

95444 Bayreuth, Kanzleistraße 1

Urwelt-Museum Oberfranken Bayreuth

Die Burg Hohenberg steht auf einer 125 m über der Eger aufragenden Felsenkuppe im Ort Hohenberg an der Eger. Die Burg ist die am besten erhaltene Burganlage im Fichtelgebirge. Sie wurde 1222 erstmals erwähnt. Die Burg bildet ein Sechseck mit drei runden und zwei eckigen Türmen sowie der Vorburg.

Landmark Or Historical Building

95691 Hohenberg a.d.Eger, Burgplatz 1

Burg Hohenberg

Das Bayerische Grenzmuseum in Schirnding erinnert mit einer großen Foto-Dokumentation und unterschiedlichen Exponaten daran, wie an der deutsch-tschechischen Grenze von Polizei und Zoll Dienst verrichtet wurde.

Landmark Or Historical Building | Museum

geschlossen

95706 Schirnding, Egerstr. 53

Bayerisches Grenzmuseum Schirnding

© 2022 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.