Radbus Fichtelgebirge

Der "Schlepplift" für die Radtour

Fichtelgebirge- und Frankenwaldmobil ermöglichen es Ihnen auf umweltschonende, kostengünstige und bequeme Weise, Ausflüge durchzuführen, interessante Punkte zu besuchen und als Wanderer oder Radler die Natur und die Gegend bei ausgedehnten Touren kennen zu lernen.

Obwohl mit zwei Bezeichnungen versehen, bilden die Netze der Fahrradbusse und Bahnen im Frankenwald und Fichtelgebirge ein gemeinsames Netz. Unter den Fahrradbuslinien bestehen in den Knoten Bad Steben, Weißenstadt und Wunsiedel Umsteigebeziehungen, die Tageskarten gelten in beiden Bereichen. In Marktredwitz, Hof, Kulmbach, Selb, Münchberg, Kronach wird das Umsteigen zwischen Bahn und Bus  gewährleistet.

Ab dem 01. Mai geht es los! In diesem Jahr wird in Richtung Bayreuth mit der Schlösserlinie und Fränkische Schweiz mit der Bier- und Burgenlinie jeweils ab 22. Mai 2021 erweitert. Das gesamte Liniennetz und die Fahrpläne finden Sie hier.

Um Fehlermeldungen bei der Reservierung zu vermeiden bitten wir Sie grundsätzlich ALLE Felder auszufüllen. Sollten spezielle Hinweise zu einzelnen Datenfelder vorliegen sind diese durch ein "!" gekennzeichnet.

Wir wünschen viel Spaß beim Radfahren im Fichtelgebirge.

Informationen bezüglich Corona:

Bitte achten Sie darauf, die aktuell geltenden Corona-Regelungen im ÖPNV einzuhalten (Maskenpflicht, Abstand halten, Hygiene, etc.). Auf Grund der derzeit geltenden Corona-Regelungen ist es momentan auch nicht möglich, Gruppenbuchungen vorzunehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

© 2021 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.