Das Fichtelgebirge für Entdecker

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Fichtelgebirge

Egal ob Museum, Parkanlage, Burgen und Schlösser oder Bergwerk. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten im Fichtelgebirge zu entdecken. Lassen Sie sich von der Ruhe und Stille beim Wandern auf die Berggipfel im Fichtelgebirge verzaubern, tauchen Sie bei einem Besuch unserer Bergwerke ins Erdinnere ein oder erleben Sie in unseren Burgen und Schlössern Kultur hautnah. Die Museen im Fichtelgebirge bieten ein breites Spektrum an verschiedenen Themen. Vom Biergenuss über Sprache und Comic bis hin zu edlen Fahrzeugen und den großen Meistern ihrer Zeit.

Verbringen Sie Ihren Urlaub im Fichtelgebirge und lassen Sie sich verzaubern!

Zielgruppen

Ihre Suche ergab 104 Treffer

Das Besucherbergwerk

Landmark Or Historical Building

geschlossen

Besucherberkwerk Mittlerer Name Gottes

95497 Goldkronach, Marktplatz 2

Das Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes" südlich von Brandholz ist mit Schachthaus und nachgebautem Röstofen am Goldberg zu besichtigen. Die Führung erfolgt mit bergmännischer Ausrüstung.

Der Sommer auf dem Freizeitberg Ochsenkopf: Biken, Wandern, Klettern und Genießen. Im Winter auf dem Ochsenkopf: Ski alpin, Langlauf, Winterwandern.

Cable railway | Landmark Or Historical Building | Sports Activity Location

jetzt geöffnet (bis 16:00 Uhr)

Seilbahn Ochsenkopf Süd

95485 Warmensteinach, Fleckl 40

Der Sommer auf dem Freizeitberg Ochsenkopf: Biken, Wandern, Klettern und Genießen. Im Winter auf dem Ochsenkopf: Ski alpin, Langlauf, Winterwandern.

Tiere hautnah erleben

Landmark Or Historical Building | Zoo

jetzt geöffnet (bis 16:00 Uhr)

Zoo Hof

95028 Hof, Alte Plauener Str. 40

Tiere hautnah erleben

Der Besucherstollen

Landmark Or Historical Building

geschlossen

Besucherstollen Schmutzlerzeche

95497 Goldkronach, Marktplatz 2

Der Besucherstollen "Schmutzlerzeche" mit Schutzhütte ist am Goldberg zu besichtigen. Der 35 m befahrbare Stollen zeigt noch einen goldhaltigen Quarzgang sowie die schwere handwerkliche Arbeit des Bergmannes.

Die Burg Falkenberg wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Burg, die im Zentrum von Falkenberg steht, handelt es sich um eine Höhenburg. Die Burg steht für ein ganzes Jahrtausend wechselvolle Geschichte. Viele Jahrhunderte blieb die Befestigung uneingenommen.

Landmark Or Historical Building | Museum

geschlossen

Burg Falkenberg

95685 Falkenberg, Marktplatz 5

Die Burg Falkenberg wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Burg, die im Zentrum von Falkenberg steht, handelt es sich um eine Höhenburg. Die Burg steht für ein ganzes Jahrtausend wechselvolle Geschichte. Viele Jahrhunderte blieb die Befestigung uneingenommen.

Alle Bad Bernecker Burganlagen sind ganzjährig zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Landmark Or Historical Building

geschlossen

Burgenlandschaft Bad Berneck

95460 Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Marktplatz 21

Alle Bad Bernecker Burganlagen sind ganzjährig zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Die Kappl bei Waldsassen ist ein bedeutender barocker Rundbau und eines der Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes. Die Kirche symbolisiert die Heilige Dreifaltigkeit.

Church | Landmark Or Historical Building

geschlossen

Dreifaltigkeitskirche Kappl

95652 Waldsassen, Kappl 2

Die Kappl bei Waldsassen ist ein bedeutender barocker Rundbau und eines der Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes. Die Kirche symbolisiert die Heilige Dreifaltigkeit.

Das Bayerische Grenzmuseum in Schirnding erinnert mit einer großen Foto-Dokumentation und unterschiedlichen Exponaten daran, wie an der deutsch-tschechischen Grenze von Polizei und Zoll Dienst verrichtet wurde.

Landmark Or Historical Building | Museum

geschlossen

Bayerisches Grenzmuseum Schirnding

95706 Schirnding, Egerstr. 53

Das Bayerische Grenzmuseum in Schirnding erinnert mit einer großen Foto-Dokumentation und unterschiedlichen Exponaten daran, wie an der deutsch-tschechischen Grenze von Polizei und Zoll Dienst verrichtet wurde.

Buchen Sie hier

-

© 2022 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.