Unterkunft buchen

Goldberg bei Goldkronach

Am Goldberg, 95497 Goldkronach, Deutschland

Gesprochene Sprachen:

Deutsche Flagge

Der Goldberg (671 m ü.N.N.) ist ein Bergrücken östlich der Stadt Goldkronach.

Hier fand bereits seit dem 14. Jahrhundert Bergbau auf Gold statt, der dem Bergrücken seinen Namen gab. Zwei der Bergwerke können besichtigt werden. Dies sind die Besucherbergwerke "Mittlerer Name Gottes Stollen" und "Schmutzler Stollen". 

Auf dem Vorderen Goldberg befindet sich der 1993 errichtete Aussichtsschirm "Goldene Aussicht". Er ist mit Richtungshinweisen und Entfernungsangaben auch weit entfernter Städte versehen. Über dem Kamm verläuft der Rundwanderweg "Humboldt-Weg".

Features

h

Dogs allowed

Parkplätze vorhanden

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

www.goldkronach.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Schild vom Besucherbergwerk Mittlerer Name Gottes }

Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes"

Geschlossen

Am Goldberg 6 A, 95497 Goldkronach, Deutschland

Das Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes" südlich von Brandholz ist mit Schachthaus und nachgebautem Röstofen am Goldberg zu besichtigen. Die Führung erfolgt mit bergmännischer Ausrüstung.

Landmark Or Historical Building Mine

Schmutzlerzeche bei Goldkronach }

Besucherstollen Schmutzlerzeche

Geschlossen

Marktplatz 2, 95497 Goldkronach, Deutschland

Der Besucherstollen "Schmutzlerzeche" mit Schutzhütte ist am Goldberg zu besichtigen. Der 35 m befahrbare Stollen zeigt noch einen goldhaltigen Quarzgang sowie die schwere handwerkliche Arbeit des Bergmannes.

Landmark Or Historical Building Mine

Goldbergbaumuseum in Goldkronach }

Goldbergbaumuseum Goldkronach

Geschlossen

Bayreuther Straße 21, 95497 Goldkronach, Deutschland

Das Goldbergbau-Museum in Goldkronach wurde nach aktuellen Gesichtspunkten der Museumsdidaktik mit ansprechendem Design und mehreren Inszenierungen eröffnet.

Landmark Or Historical Building Museum

Stellplatz für zwei Wohnmobile am Rathausparkplatz am Ufer der Röslau.  }

Wohnmobilstellplatz Arzberg

Öffnungszeiten

Friedrich-Ebert-Straße 6, 95659 Arzberg, Deutschland

Stellplatz für zwei Wohnmobile am Rathausparkplatz am Ufer der Röslau. 

RVPark

Burgenlandschaft Bad Berneck - Altes Schloss }

Burgenlandschaft Bad Berneck

Jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

Marktplatz 21, 95460 Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Deutschland

Alle Bad Bernecker Burganlagen sind ganzjährig zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Landmark Or Historical Building

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche }

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Geschlossen

Friedrich-Wilhelm-Stollen 1, 95192 Lichtenberg, Deutschland

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche "Wasserlösungsstollen" Nordbayerns, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente. Namensgeber für dieses Bergwerk war der zu dieser Zeit regierende preußische König Friedrich Wilhelm.

Landmark Or Historical Building Mine

Inmitten einer reizvollen grünen Landschaft liegt Arzberg (470 m über NN) am südöstlichen Rand des Fichtelgebirgshufeisens und zählt rund 5.300 Einwohner, eine Stadt mit reicher Bergwerks- und Porzellantradition. }

Stadt Arzberg

Geschlossen

Friedrich-Ebert-Straße 6, 95659 Arzberg, Deutschland

Inmitten einer reizvollen grünen Landschaft liegt Arzberg (470 m über NN) am südöstlichen Rand des Fichtelgebirgshufeisens und zählt rund 5.300 Einwohner, eine Stadt mit reicher Bergwerks- und Porzellantradition.

City Hall Library Tourist Information Center

Die Burg Hohenberg steht auf einer 125 m über der Eger aufragenden Felsenkuppe im Ort Hohenberg an der Eger.  }

Burg Hohenberg

Öffnungszeiten

Burgplatz 1, 95691 Hohenberg a.d.Eger, Deutschland

Die Burg Hohenberg steht auf einer 125 m über der Eger aufragenden Felsenkuppe im Ort Hohenberg an der Eger. 

Landmark Or Historical Building

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus. }

Besucherbergwerk St.-Veit-Zeche und Bergbau-Museum Kupferberg

Geschlossen

Wirsberger Weg 34, 95362 Kupferberg, Deutschland

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Landmark Or Historical Building Mine Museum

Kösseinehaus }

Kösseinehaus

Geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Kösseinehaus 1, 95632 Wunsiedel, Deutschland

Das Kösseinehaus ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel in der grandiosen Landschaft des Fichtelgebirges. Sie erreichen es auf 13 markierten Wanderwegen - ausschließlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Franconian, Vegetarian, Regional, German

Beer garden Inn Mountain-/Ski hut Restaurant

Herzlich Willkommen bei der Mineraliensammlung }

Mineralienmuseum "Hans Reithmeier"

Öffnungszeiten

Färberstr. 5, 95126 Schwarzenbach a.d.Saale, Deutschland

Herzlich Willkommen bei der Mineraliensammlung "Hans Reithmeier"

Landmark Or Historical Building Museum

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.