Auflistung

Klassifizierung

Küchenarten

Ihre Suche ergab 194 Treffer

  • ...

Landmark Or Historical Building

Alexander-von-Humboldt-Museumspark

Goldkronach, Marktplatz 2

Der Baubeginn des ca. 10.000 Quadratmeter großen Alexander-von-Humboldt-Museumspark in Goldkronach ist für dieses Jahr (2019) vorgesehen.

Landmark Or Historical Building | Nature information

Altes Bergwerk “Kleiner Johannes“

Arzberg, Altes Bergwerk 1

Die Naturparkinfostelle Kleiner Johannes ist eine Infostelle des Naturparks Fichtelgebirge der Stadt Arzberg. Als Bergwerk ist das Gelände der ehem. Zeche Kleiner Johannes Ausstellungsort der Geschichte des lokalen Bergbaus.

Beer garden | Boat rental | E-Bike charging station | Hotel | Restaurant

Am Fichtelsee

Fichtelberg, Am Fichtelsee 1

Diabetics-suitable, Gluten Free, Vegan, Vegetarian, German

Wir haben die Zeit genutzt um unser Haus noch schöner zu gestalten. Im März 2020 haben wir unseren Tagungsraum neu renoviert – wie, wir finden der modernste und schönste in ganz Nordbayern oder über die Grenzen hinaus. Um unseren Betrieb noch umweltfreundlicher zu gestalten läuft seit April 2020 unsere Photovoltaik-Anlage. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr Michael Waigel, Ihre Sabrina Hagen und ‚alle Seegeister‘

Museum

Archäologisches Museum Bayreuth

Bayreuth, Ludwigstr. 25 b

Das Museum ist im 1759 / 60 errichteten italienischen Bau des Neuen Schlosses untergebracht. Das den Ausstellungsräumen eingegliederte Jagdzimmer zeichnet sich durch seine naturalistischen Stukkaturen von J.B. Pedrozzi aus.

Aussichtspunkt Pfaben

Erbendorf, Pfaben

Der Aussichtspunkt in Pfaben (auf 715 m ü. NN) lädt zu einem herrlichen Ausblick weit über die Tirschenreuther Teichpfanne hinaus bis nach Tschechien ein.

Viewpoint

Aussichtsturm Wartberg

Thiersheim

Der Wartberg ist ein Aussichtsberg mit Aussichtsturm (628 m ü. N.N.). Er befindet sich in der inneren Fichtelgebirgs-Hochfläche.

Museum

Automobilmuseum Fichtelberg

Fichtelberg, Nagler Weg 9

Das Automobil-Museum in Fichtelberg zeigt 125 Jahre Automobilgeschichte im Fichtelgebirge. Das Museum zeigt mehr als 200 Exponate in 3 Hallen auf mehreren Etagen und im Freigelände.

Park

Baille-Maille-Lindenallee in Himmelkron

Himmelkron, Baille-Maille-Allee

Die erste Allee aus Lindenbäumen wurde 1663 in der Regierungszeit des Bayreuther Markgrafen Christian Ernst (1655-1712) angelegt. Die Allee war ein Teil der Veränderungsmaßnahmen, die aus dem ehemaligen Himmelkroner Kloster die Sommerresidenz der Bayreuther Markgrafen machen sollten.

Museum

Bayerisches Bäckereimuseum

Kulmbach, Hofer Str. 20

1.000 qm Ausstellungsfläche widmet das Bayerische Bäckereimuseum dem Grundnahrungsmittel und Kulturerbe Brot. "Vom Korn zum Brot" illustriert eine umfassende Dokumentation zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Dimension des Bäckerhandwerks, die zugehörige kulturelle und religiöse Symbolik, sowie historische und aktuelle Ursachen von Hunger und Not.

Museum

Bayerisches Brauereimuseum

Kulmbach, Hofer Str. 20

Eindrucksvoll beleuchtet das Bayerische Brauereimuseum auf 3.500 qm Ausstellungsfläche den Weg des Bieres "Vom Halm zum Glas" sowie das breite Spektrum rund um das "flüssige Gold". Dabei charakterisiert das Museum die herausragende Stellung der Braukultur in Bayern, Franken und speziell in Oberfranken.

Landmark Or Historical Building | Museum

Bayerisches Grenzmuseum Schirnding

Schirnding, Egerstr. 53

Das Bayerische Grenzmuseum in Schirnding erinnert mit einer großen Foto-Dokumentation und unterschiedlichen Exponaten daran, wie an der deutsch-tschechischen Grenze von Polizei und Zoll Dienst verrichtet wurde.

Museum

Bayreuther Katakomben

Bayreuth, Kulmbacher Str. 60

Bayreuther Stadt- und Biergeschichte erleben - Das faszinierende Labyrinth unterirdischer Felsenkeller

Landmark Or Historical Building

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Lichtenberg, Friedrich-Wilhelm-Stollen 1

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche "Wasserlösungsstollen" Nordbayerns, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente. Namensgeber für dieses Bergwerk war der zu dieser Zeit regierende preußische König Friedrich Wilhelm.

Landmark Or Historical Building | Museum

Besucherbergwerk und Bergbau-Museum Kupferberg

Kupferberg, Wirsberger Weg 34

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Landmark Or Historical Building

Besucherberkwerk Mittlerer Name Gottes

Goldkronach, Marktplatz 2

Das Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes" südlich von Brandholz ist mit Schachthaus und nachgebautem Röstofen am Goldberg zu besichtigen. ​Die Führung erfolgt mit bergmännischer Ausrüstung.

Landmark Or Historical Building

Besucherstollen Schmutzlerzeche

Goldkronach, Marktplatz 2

Der Besucherstollen "Schmutzlerzeche" mit Schutzhütte ist am Goldberg zu besichtigen. Der 35 m befahrbare Stollen zeigt noch einen goldhaltigen Quarzgang sowie die schwere handwerkliche Arbeit des Bergmannes.

Brewery

Brauerei Meinel

Hof an der Saale, Alte Plauener Str. 24

Unser Brauhaus: Braukompetenz und Familientradition seit 1731 - Tag für Tag. Im Biereldorado Oberfranken, zwischen den grünen Wäldern des Fichtelgebirges und des Frankenwaldes liegt das idyllische Hof - die Heimat des Meinel-Bräu.

Landmark Or Historical Building

Burgenlandschaft Bad Berneck

Bad Berneck im Fichtelgebirge, Marktplatz 21

Alle Bad Bernecker Burganlagen sind ganzjährig zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Bürgerpark Theresienstein - Ruine mit Basteirundbau

Hof an der Saale, Alte Plauener Str.

Labyrinth im Bürgerpark Theresienstin. Die Ruine mit Basteirundbau und Söller ist künstlich angelegt. Dabei wurde der gotische Torbogen des 1743 abgebrannten Hofer Schlosses in dieses Bauwerk integriert.

Landmark Or Historical Building

Burgruine Thierstein

Thierstein, An der Kirche 13

Die sehenswerte Burgruine Thierstein liegt auf einem weithin sichtbaren Basaltkegel (615 m ü. N.N.), der den umschließenden Marktflecken Thierstein überragt. Bei der Burgruine handelt es sich um eine Spornburg. Die Burg wurde 1340 erstmals erwähnt.

Landmark Or Historical Building

Burgruine Weißenstein

Waldershof, am Goldsteig

Die Burgruine Weißenstein liegt auf 863,5 m ü.N.N. in Bayerns kleinstem Naturpark, dem Steinwald. Vom Bergfried der Ruine aus bietet sich ein herrlicher Rundblick über den Oberpfälzer Wald. Bei der Burgruine handelt es sich um eine Höhenburg in Spornlage.

bakery | Cafe Or Coffee Shop

Café Bäckerei Ruckdeschel

Bischofsgrün, Birnstengel 11

German, Regional

Wir bieten Ihnen täglich wechselnde Kuchen-, Gebäck- und Tortenangebote aus eigener Bäckerei.

Cinema

Cineplex Bayreuth

Bayreuth, Hindenburgstr. 2

Cineplex Bayreuth - Ihr vielseitiges Multiplex Kino mit 8 Kinosälen und modernster Technik.

Museum

Das Kleine Museum - Kultur auf der Peunt

Weißenstadt, Goethestr. 15

​​Das Kleine Museum - Kultur auf der Peunt ist ein Museum für zeitgenössische Kunst und zeigt Werke international renommierter Künstler.

Der Armesberg bei Kulmain

Kulmain, .

Der Basaltkegel Armesberg (731 m ü. NN) im westlichen Landkreis Tirschenreuth, gelegen im Gemeindegebiet Kulmain, ist ein erloschener Vulkanschlot.

Park

Der Dendrologische Garten in Bad Berneck - ein Kleinod für Bäume aus aller Welt

Bad Berneck im Fichtelgebirge, Maintalstr. 129

Der Dendrologische Garten von Bad Berneck ist ganzjährig geöffnet und kostenlos zugänglich. Mit dem Thiesenring führt einer der beliebtesten Wanderwege des Fichtelgebirges durch den Park.

Landmark Or Historical Building | Museum

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Töpen, Mödlareuth 13

Geschichte eines geteilten Dorfes. Die Amerikaner nannten es »Little Berlin«, dieses Dorf am Ende der Welt, das ebenso wie sein großer Bruder zum Symbol der deutschen Teilung wurde. In Mödlareuth gab es eine Mauer, aber keinen Checkpoint.

Historical railway | Museum

Deutsches Dampflokomotiv-Museum

Neuenmarkt, Birkenstraße 5

Mitten im schönen Oberfranken, am Fuße der Schiefen Ebene, liegt das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Das dort angesiedelte Deutsche Dampflokomotiv Museum bietet Ihnen ein Eisenbahnerlebnis der besonderen Art. Erleben Sie die Geschichte der „Schwarzen Giganten“ in einem historisch gewachsenen Umfeld und lassen Sie sich von der faszinierenden Dampflok-Technik begeistern.

Museum

Deutsches Gewürzmuseum

Kulmbach, Hofer Str. 20

Eine spannende "Reise in die Welt der Sinne" versprechen 1.000 qm Ausstellungsfläche rund um die kulturellen, historischen und botanischen Facetten der Gewürze. Gestern wie auch heute: Gewürze sind in aller Munde. Das Deutsche Gewürzmuseum begibt sich auf die faszinierenden Spuren des guten Geschmacks.

Historical railway | Landmark Or Historical Building | Museum

Die "Schiefe Ebene"

Neuenmarkt, Birkenstr. 5

Die Schiefe Ebene ist jederzeit frei zugänglich, das Deutsche Dampflok Museum ist derzeit wegen Umbau-Arbeiten geschlossen. Zwischen den Bahnhöfen Neuenmarkt-Wirsberg und Marktschorgast verläuft einer der berühmtesten Streckenabschnitte Deutschlands: Die "Schiefe Ebene".

Drei-Brüder-Felsen

Weißenstadt, Wunsiedler Str. 4

Die Drei Brüder, auch Drei Brüder Felsen genannt, sind eine Felsformation bei Meierhof, einem Ortsteil von Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel. Die Drei Brüder gehören zum Rudolphstein und liegen auf einer Höhe von 840 m.

Landmark Or Historical Building

Drei-Freistaaten-Stein

Burgstein, .

Der Drei-Freistaaten-Stein befindet sich an einem ruhigen Platz mit beeindruckender Aussicht in Richtung Frankenwald und Fichtelgebirge.

Church | Landmark Or Historical Building

Dreifaltigkeitskirche Kappl

geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Waldsassen, Kappl 2

Die Kappl bei Waldsassen ist ein bedeutender barocker Rundbau und eines der Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes. Die Kirche symbolisiert die Heilige Dreifaltigkeit.

Landmark Or Historical Building

Dreiländereck Bayern - Sachsen - Böhmen

Regnitzlosau, Hauptstr. 24

Das Dreiländereck befindet ca. 4,5 Km nordöstlich von Regnitzlosau und war im Laufe der Jahrhunderte Grenzpunkt verschiedener Staaten. Heute ist es der Grenzpunkt der Bundesländer Bayern und Sachsen und des Staates Tschechien.

Museum

Drogerie- und Destillerie-Museum

Weißenstadt, Kirchenlamitzer Str. 12

Das Drogerie- und Destillerie-Museum der Destillerie Sack kann auf Anfrage besichtigt werden.

Landmark Or Historical Building | Nature information | Park

Egerbecken - Naturreservat Soos

Skalná, Kateřina 39

Nicht mehr als 6 Km nordöstlich von Franzensbad entfernt liegt das 221 ha große Naturreservat Soos. Durch das Reservat führt ein 1,2 Km langer Lehrpfad. Das Gebiet ist nur teilweise zugänglich.

Museum

Egerland-Kulturhaus und -Museum

Marktredwitz, Fikentscherstr. 24

Das Egerland-Kulturhaus in Marktredwitz dient der Kulturpflege der Egerländer Traditionen. Die Ursprünge gehen auf Heimatvertriebene des Egerlandes zurück, die bereits ab 1949 Andenken und Erinnerungsstücke an ihre Heimat sammelten.

Landmark Or Historical Building

Egerlandbrunnen

Marktredwitz, Fikentscherstr. 24

Der Egerlandbrunnen wurde am 3. September 2005 anlässlich des Egerlandtages eingeweiht. Der Brunnen hat eine Höhe von 6 Metern, einen Durchmesser von 7 Metern und besteht aus Granit.

Fountain

Egerquelle

Weißenstadt, Wunsiedler Str. 4

Die Eger entspringt in 752 m Höhe am Nordwesthang des Schneebergs, des mit 1.053 m höchsten Berges in Oberfranken. Von seiner Quelle aus legt der Fluss insgesamt eine Reise von 325 Km zurück.

Landmark Or Historical Building

Ehemalige Bergschule und Humboldthaus in Bad Steben

Bad Steben, Badstraße 2

Alexander von Humboldt wohnte und arbeitete von 1792 bis 1795 im ehemaligen markgräflichen Jagdschloss von Bad Steben. Das damalige Bergamt Bergamt lag nur ein paar Häuser von von seinem Wohnhaus entfernt.

Landmark Or Historical Building

Ehemaliges Alaunbergwerk in Bad Berneck

Bad Berneck im Fichtelgebirge, Maintalstr. 129

Inmitten des heutigen Dendrologischen Gartens befindet sich das ehemalige Bergwerk "Beständiges Glück". Dieses war von 1486 bis 1841 in Betrieb und wurde vor allem zum Abbau von Alaunschiefer verwendet.

Landmark Or Historical Building

Ehemaliges Wohnhaus Alexander-von-Humboldt´s

Bad Berneck im Fichtelgebirge, Lindenplatz 4

Im Ortsteil Goldmühl befindet sich am heutigen Lindenplatz das ehemalige Wohnhaus von Alexander von Humboldt, in welchem er 1793 und 1794 wiederholt wohnte.

Body of Water | PublicSwimmingPool | Water sports

Feisnitz-Stausee

Arzberg, Friedrich-Ebert-Str. 6

Der Feisnitz-Stausee liegt bei Arzberg. Um ihn herum verläuft ein 1,5 Km langer Rundwanderweg. Der Stausee besteht aus Vorspeicher und Hauptspeicher.

Church | Landmark Or Historical Building | Park

Felsengarten Sanspareil

Wonsees, Sanspareil 34

Der ca. 13 Hektar große Felsengarten Sanspareil (franz. ohnegleichen) liegt bei Wonsees im Nordteil der Fränkischen Alb. Der unterhalb der Burg Zwernitz befindliche Felsenhain wurde ab 1745 von Markgräfin Wilhelmine in einen Landschaftsgarten umgestaltet. Das Areal mit der dazugehörigen Burg Zwernitz steht unter Naturschutz, der Felsengarten mit seinen besonderen Felsformationen ist als Geotop ausgewiesen.

Cafe Or Coffee Shop | Farm | Holiday home

FȚȚȚȚ

Ferienhof und Bauernhof-Café Petzold

Kirchenlamitz, Großschloppen 1 und 4

German

Umrahmt von Wiesen und Wäldern liegt der Ferienhof Petzold auf 600 m Höhe - ruhig am Ortsrand - mit herrlichem Blick auf Schneeberg und Ochsenkopf. Auf unserem Bauernhof betreiben wir Ackerbau und Tierzucht.

Landmark Or Historical Building | Museum

Fernweh Park Oberkotzau

Oberkotzau, Fabrikstr. 11

Das Friedensprojekt Fernweh-Park „Signs of Fame“ gilt auf Grund seiner Ideologie und Botschaft als weltweit einmalig und ist DIE Touristenattraktion für die gesamte Region Hochfranken. Treten Sie mit Blick auf die exotischen Schildergrüsse aus aller Welt im Kopfkino eine Weltreise an, reisen Sie mit den Star-Schildern und den Star-Sternen nach Hollywood und entspannen Sie inmitten herrlicher Natur am Bachlauf der Schwesnitz mit Kieselstrand und Liegewiese. In dem generationsübergreifenden Naherholungszentrum „Summapark“ des Marktes Oberkotzau sind neben Wohnmobilstellplätzen weitere Freizeitmöglichkeiten zu finden. So kann der Besuch des Fernweh-Parks „Signs of Fame“ als Ganztages-Ausflug und Erlebnis für die ganze Familie, als Vereins- und Firmenausflug geplant werden. Touristen aus der ganzen Welt verewigen sich in dem multikulturellen und völkerverbindenden Friedensprojekt an Pfählen mit Ortsschildern, Straßenschildern, Autokennzeichen und individuellen Schildergrüssen. Ein Feuerwerk von Fernweh und Reisefieber auf bislang über 3000 Schildern.

Landmark Or Historical Building | Museum

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Wunsiedel, Spitalhof 1

- Wichtig: Wer die Fichtelgebirgsmuseum besuchen will, muss einen Mundnasenschutz tragen. - Das Fichtelgebirgsmuseum ist ein Landschaftsmuseum für das Fichtelgebirge und das Sechsämterland. Das Museum wurde 1907 gegründet und befindet sich in den Gebäuden des Sigmund Wann Spitals aus dem 15. Jahrhundert.

Fountain

Fichtelnaabquelle

Fichtelberg, am Ochsenkopf

Der Ursprung der 42 Km langen Naab (Fichtelnaab) liegt am Süd- und Südostfuß des Ochsenkopfes, wo zahlreiche Rinnsale zusammenfließen und sich mit der gefaßten Naabquelle vereinigen.

Body of Water | PublicSwimmingPool | Water sports | Winter sports

Fichtelsee mit Fichtelsee-Moor

Fichtelberg, Gablonzer Str. 11

Der Fichtelsee ist ideal für Erholungs-Suchende und Wanderer / Radfahrer geeignet. Baden ist an ausgewiesenen Stellen erlaubt. Auf der Teerfläche im Winter auch zum Eislaufen geeignet.

Museum

Franz-Liszt- Museum Bayreuth

Bayreuth, Wahnfriedstraße 9

Am 22. Oktober 1993, dem 182. Geburtstag von Franz Liszt, wurde das Museum geöffnet. Die chronologisch aufgebaute Ausstellung orientiert sich an Leben und Werk des großen Musikers.

  • ...

© 2021 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.