Zielgruppen

Ihre Suche ergab 100 Treffer

Landmark Or Historical Building

Alexander-von-Humboldt-Museumspark

Goldkronach, Marktplatz 2

Der Baubeginn des ca. 10.000 Quadratmeter großen Alexander-von-Humboldt-Museumspark in Goldkronach ist für dieses Jahr (2019) vorgesehen.

Landmark Or Historical Building

Alte Kolonnade

Bad Berneck i.Fichtelgebirge

Durch die Dachsanierung der Alten Kolonnade ist das historische Monument wieder nutzbar.

Landmark Or Historical Building | Nature information

Altes Bergwerk “Kleiner Johannes“

Arzberg, Altes Bergwerk 1

Die Naturparkinfostelle Kleiner Johannes ist eine Infostelle des Naturparks Fichtelgebirge der Stadt Arzberg. Als Bergwerk ist das Gelände der ehem. Zeche Kleiner Johannes Ausstellungsort der Geschichte des lokalen Bergbaus.

Landmark Or Historical Building | Park

Baille-Maille-Lindenallee in Himmelkron

Himmelkron, Baille-Maille-Allee

Die erste Allee aus Lindenbäumen wurde 1663 in der Regierungszeit des Bayreuther Markgrafen Christian Ernst (1655-1712) angelegt. Die Allee war ein Teil der Veränderungsmaßnahmen, die aus dem ehemaligen Himmelkroner Kloster die Sommerresidenz der Bayreuther Markgrafen machen sollten.

Landmark Or Historical Building | Nature information

Bärenfang

Zell im Fichtelgebirge, Waldstein

Der Bärenfang ist ein historisches Gebäude des 17. Jahrhunderts, in den Bären getrieben und gefangen gehalten wurden. Es gilt als einziges noch erhaltenes Gebäude dieser Art.

Landmark Or Historical Building | Museum

Bayerisches Grenzmuseum Schirnding

Schirnding, Egerstr. 53

Das Bayerische Grenzmuseum in Schirnding erinnert mit einer großen Foto-Dokumentation und unterschiedlichen Exponaten daran, wie an der deutsch-tschechischen Grenze von Polizei und Zoll Dienst verrichtet wurde.

Landmark Or Historical Building

Bergamt Nordbayern

Bayreuth, Maximilianstr. 6

Das Bergamt Nordbayern befindet sich im Zentrum von Bayreuth. Es ist für das Bergrecht der Regierungsbezirke Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und der Oberpfalz zuständig.

Landmark Or Historical Building

Bergwerk "Werra"

Weißenstadt, Wunsiedler Str. 4

Bergwerk Werra - ein außergewöhnliches Erlebnis für Einheimische und Gäste!

Landmark Or Historical Building

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Lichtenberg, Friedrich-Wilhelm-Stollen 1

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche "Wasserlösungsstollen" Nordbayerns, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente. Namensgeber für dieses Bergwerk war der zu dieser Zeit regierende preußische König Friedrich Wilhelm.

Landmark Or Historical Building | Museum

Besucherbergwerk und Bergbau-Museum Kupferberg

Kupferberg, Wirsberger Weg 34

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Landmark Or Historical Building

Besucherberkwerk Mittlerer Name Gottes

Goldkronach, Marktplatz 2

Das Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes" südlich von Brandholz ist mit Schachthaus und nachgebautem Röstofen am Goldberg zu besichtigen. ​Die Führung erfolgt mit bergmännischer Ausrüstung.

Landmark Or Historical Building

Besucherstollen Schmutzlerzeche

Goldkronach, Marktplatz 2

Der Besucherstollen "Schmutzlerzeche" mit Schutzhütte ist am Goldberg zu besichtigen. Der 35 m befahrbare Stollen zeigt noch einen goldhaltigen Quarzgang sowie die schwere handwerkliche Arbeit des Bergmannes.

Landmark Or Historical Building | Museum

Burg Falkenberg

geschlossen

Falkenberg, Marktplatz 5

Die Burg Falkenberg wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Burg, die im Zentrum von Falkenberg steht, handelt es sich um eine Höhenburg. Die Burg steht für ein ganzes Jahrtausend wechselvolle Geschichte. Viele Jahrhunderte blieb die Befestigung uneingenommen.

Landmark Or Historical Building

Burg Hohenberg

Hohenberg a.d.Eger, Burgplatz 1

Die Burg Hohenberg steht auf einer 125 m über der Eger aufragenden Felsenkuppe im Ort Hohenberg an der Eger. Die Burg ist die am besten erhaltene Burganlage im Fichtelgebirge. Sie wurde 1222 erstmals erwähnt. Die Burg bildet ein Sechseck mit drei runden und zwei eckigen Türmen sowie der Vorburg.

Landmark Or Historical Building

Burgenlandschaft Bad Berneck

geschlossen

Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Marktplatz 21

Alle Bad Bernecker Burganlagen sind ganzjährig zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Landmark Or Historical Building

Burgruine Epprechtstein

Kirchenlamitz, im Wald gelegen

Die Burgruine Epprechtstein ist die Ruine einer Gipfelburg auf dem 782,1 m hohen Berg Epprechtstein, der sich über dem Ort Kirchenlamitz im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge erhebt.

Landmark Or Historical Building

Burgruine Hirschstein

Die Felsenburg liegt am Nordweg zwischen dem Bahnhof Kirchenlamitz-Ost und dem Kornberggipfel.

Landmark Or Historical Building

Burgruine Thierstein

Thierstein, An der Kirche 13

Die sehenswerte Burgruine Thierstein liegt auf einem weithin sichtbaren Basaltkegel (615 m ü. N.N.), der den umschließenden Marktflecken Thierstein überragt. Bei der Burgruine handelt es sich um eine Spornburg. Die Burg wurde 1340 erstmals erwähnt.

Landmark Or Historical Building

Burgruine Weißenstein

Waldershof, am Goldsteig

Die Burgruine Weißenstein liegt auf 863,5 m ü.N.N. in Bayerns kleinstem Naturpark, dem Steinwald. Vom Bergfried der Ruine aus bietet sich ein herrlicher Rundblick über den Oberpfälzer Wald. Bei der Burgruine handelt es sich um eine Höhenburg in Spornlage.

Fountain | Landmark Or Historical Building | Nature information

Carolinenquelle

Hohenberg a.d.Eger, Egertal

Die Carolinenquelle bei Hohenberg an der Eger ist ein "Eisenhaltiger Säuerling" und wegen der gesundheitsfördernden Wirkung bereits seit dem Jahre 1600 weit und breit bekannt. Das Wasser wurde vor allem für Trinkkuren verwendet.

Landmark Or Historical Building | Museum

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

Töpen, Mödlareuth 13

Geschichte eines geteilten Dorfes. Die Amerikaner nannten es »Little Berlin«, dieses Dorf am Ende der Welt, das ebenso wie sein großer Bruder zum Symbol der deutschen Teilung wurde. In Mödlareuth gab es eine Mauer, aber keinen Checkpoint.

Historical railway | Landmark Or Historical Building | Museum

Die "Schiefe Ebene"

Neuenmarkt, Birkenstr. 5

Die Schiefe Ebene ist jederzeit frei zugänglich, das Deutsche Dampflok Museum ist derzeit wegen Umbau-Arbeiten geschlossen. Zwischen den Bahnhöfen Neuenmarkt-Wirsberg und Marktschorgast verläuft einer der berühmtesten Streckenabschnitte Deutschlands: Die "Schiefe Ebene".

Landmark Or Historical Building

Drei-Freistaaten-Stein

Burgstein, .

Der Drei-Freistaaten-Stein befindet sich an einem ruhigen Platz mit beeindruckender Aussicht in Richtung Frankenwald und Fichtelgebirge.

Church | Landmark Or Historical Building

Dreifaltigkeitskirche Kappl

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

Waldsassen, Kappl 2

Die Kappl bei Waldsassen ist ein bedeutender barocker Rundbau und eines der Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes. Die Kirche symbolisiert die Heilige Dreifaltigkeit.

Landmark Or Historical Building

Dreiländereck Bayern - Sachsen - Böhmen

Regnitzlosau, Hauptstr. 24

Das Dreiländereck befindet ca. 4,5 Km nordöstlich von Regnitzlosau und war im Laufe der Jahrhunderte Grenzpunkt verschiedener Staaten. Heute ist es der Grenzpunkt der Bundesländer Bayern und Sachsen und des Staates Tschechien.

Landmark Or Historical Building | Nature information | Park

Egerbecken - Naturreservat Soos

Skalná, Kateřina 39

Nicht mehr als 6 Km nordöstlich von Franzensbad entfernt liegt das 221 ha große Naturreservat Soos. Durch das Reservat führt ein 1,2 Km langer Lehrpfad. Das Gebiet ist nur teilweise zugänglich.

Landmark Or Historical Building

Egerlandbrunnen

Marktredwitz, Fikentscherstr. 24

Der Egerlandbrunnen wurde am 3. September 2005 anlässlich des Egerlandtages eingeweiht. Der Brunnen hat eine Höhe von 6 Metern, einen Durchmesser von 7 Metern und besteht aus Granit.

Landmark Or Historical Building

Ehemalige Bergschule und Humboldthaus in Bad Steben

Bad Steben, Badstraße 2

Alexander von Humboldt wohnte und arbeitete von 1792 bis 1795 im ehemaligen markgräflichen Jagdschloss von Bad Steben. Das damalige Bergamt Bergamt lag nur ein paar Häuser von von seinem Wohnhaus entfernt.

Landmark Or Historical Building

Ehemaliges Alaunbergwerk in Bad Berneck

Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Maintalstr. 129

Inmitten des heutigen Dendrologischen Gartens befindet sich das ehemalige Bergwerk "Beständiges Glück". Dieses war von 1486 bis 1841 in Betrieb und wurde vor allem zum Abbau von Alaunschiefer verwendet.

Landmark Or Historical Building

Ehemaliges Wohnhaus Alexander-von-Humboldt´s

Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Lindenplatz 4

Im Ortsteil Goldmühl befindet sich am heutigen Lindenplatz das ehemalige Wohnhaus von Alexander von Humboldt, in welchem er 1793 und 1794 wiederholt wohnte.

Landmark Or Historical Building

Ensemble am Schlossberg

Friedenfels, Kolpingplatz

Das denkmalgeschützte Ensemble am Schlossberg umfasst das Friedenfelser Schloss, die Brauereigebäude, das vierseitige Ökonomiegehöft mit der evangelischen Schlosskapelle, die Pfarrkirche sowie das Lehrerwohnhaus und die Grundschule.

Landmark Or Historical Building

Ensemble Bergstraße

Marktredwitz, Bergstr. 20

Die Bergstraße ist die wohl älteste Reihen­haussiedlung von Marktredwitz. Sie wurde ab 1896 nach einheitlicher Planung des Bau­meisters Friedrich Mühlhöfer errichtet, der die gleichartigen Häuser wohl auf eigene Rechnung erstellte und sie zu günstigen Bedingungen weiterverkaufte oder vermietete, ein frühes Beispiel von privat initiiertem sozialen Wohnungsbau.

Landmark Or Historical Building | Park

Eremitage Bayreuth

Bayreuth, Eremitagestr. 1

Die Eremitage ist eine 1715 entstandene historische Parkanlage vor den Toren der Stadt Bayreuth. Sie beherbergt unter anderem das Alte Schloss mit innerer Grotte und Wasserspielen.

Church | Landmark Or Historical Building | Park

Felsengarten Sanspareil

Wonsees, Sanspareil 34

Der ca. 13 Hektar große Felsengarten Sanspareil (franz. ohnegleichen) liegt bei Wonsees im Nordteil der Fränkischen Alb. Der unterhalb der Burg Zwernitz befindliche Felsenhain wurde ab 1745 von Markgräfin Wilhelmine in einen Landschaftsgarten umgestaltet. Das Areal mit der dazugehörigen Burg Zwernitz steht unter Naturschutz, der Felsengarten mit seinen besonderen Felsformationen ist als Geotop ausgewiesen.

Geotope | Landmark Or Historical Building

Felsenlabyrinth Luisenburg bei Wunsiedel

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

Wunsiedel, Luisenburgstraße 2 a

Die Luisenburg ist Europas größtes Felsenlabyrinth und Nationales Geotop. Tauchen Sie ein in die Faszination dieses gigantischen Granitsteinmeeres.

Landmark Or Historical Building | Museum

Fernweh-Park Oberkotzau

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

Oberkotzau, Fabrikstr. 11

Das Friedensprojekt Fernweh-Park „Signs of Fame“ gilt auf Grund seiner Ideologie und Botschaft als weltweit einmalig und ist DIE Touristenattraktion für die gesamte Region Hochfranken.

Event venue | Landmark Or Historical Building | Museum

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)

Wunsiedel, Spitalhof 3

- Wichtig: Wer das Fichtelgebirgsmuseum besuchen will, muss einen Mundnasenschutz tragen. - Das Fichtelgebirgsmuseum ist ein Landschaftsmuseum für das Fichtelgebirge und das Sechsämterland. Das Museum wurde 1907 gegründet und befindet sich in den Gebäuden des Sigmund Wann Spitals aus dem 15. Jahrhundert.

Landmark Or Historical Building

Girgelhöhle

Nagel, Tröstauer Forst

Die Girgelhöhle ist eine Felsenhöhle mit kleinem Labyrinth und befindet sich südlich des Höhenweges zwischen Silberhaus und Hoher Matze.

Landmark Or Historical Building

Glasschleif

Marktredwitz, Bauerstraße 3

Im Jahre 1887 begründete die Fürther Firma Seligmann Bendit & Söhne ein großes Glaswerk in Marktredwitz. Die Fabrik wurde in den Jahren 1912 bis 1913 um eine 67 m x 31 m große Schleif- und Polierhalle erweitert.

Landmark Or Historical Building

Goldberg bei Goldkronach

Goldkronach, Am Goldberg

Der Goldberg (671 m ü.N.N.) ist ein Bergrücken östlich der Stadt Goldkronach.

Landmark Or Historical Building | Museum

Goldbergbaumuseum Goldkronach

Goldkronach, Bayreuther Straße 21

Das Goldbergbau-Museum in Goldkronach wurde nach aktuellen Gesichtspunkten der Museumsdidaktik mit ansprechendem Design und mehreren Inszenierungen eröffnet.

Landmark Or Historical Building

Granitlabyrinth Epprechstein

Kirchenlamitz, Buchhaus

Das Labyrinth bildet den krönenden Abschluss des viel begangenen Steinbruch-Rundwanderwegs am Epprechtstein. Standort ist der ehemalige Werkplatz eines Steinmetzbetriebs, an der Straße und am Radwanderweg, die Kirchenlamitz und Weißenstadt miteinander verbinden.

Landmark Or Historical Building

Heimatbrunnen Mitterteich

Mitterteich, Johannisplatz

Anlässlich der 800-Jahr-Feier der Stadt wurde am Johannisplatz der Heimatbrunnen erbaut.

Landmark Or Historical Building

Historische Scheunenreihen

Weißenstadt, Bayreuther Straße

Die Weißenstädter Scheunen sind eine städtebauliche Besonderheit, die unter Denkmalschutz stehen.

Landmark Or Historical Building

Historischer Spielgarten

Reuth bei Erbendorf, bei Forsthof

Der historische Spielgarten der einst ortsansässigen Adelsfamilie, versteckt in einem Wäldchen bei Forsthof, zeigt noch Überreste wie z. B. eine Sitzbank aus Naturstein oder in Stein gehauene Inschriften.

Landmark Or Historical Building

Historisches Marktplatz-Ensemble Bad Berneck

Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Marktplatz

Der historische Marktplatz war und ist noch heute das Herzstück Bad Bernecks und sicher das bekannteste Fotomotiv der Stadt.

Landmark Or Historical Building

Historisches Rathaus

Marktredwitz, Markt 29

Das Historische Rathaus entstand nach Erhalt der Marktrechte im Jahre 1384 durch Umbau und Verwendung von zwei Türmen der ehemaligen Burganlage.

© 2021 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.