Unterkunft buchen

Genuss und Arnika Schleife 1

3:30 h 302 hm 22 hm 30,7 km difficult

Rehau, Deutschland

>
Die Tour ist für den sportlichen Biker mit Kondition geeignet. Lange mittlere und starke Steigungen wechseln ab - schnelle Abfahrten zwischen Kornberg-Gipfel und Lamitzgrund.

Wegverlauf: ( Radweg HO 11 - S1)
Ab Stadtmitte Rehau bzw. Bahnhof durch Fohrenreuth und Pilgramsreuth (sehenswerte Kirche) - auf Flurweg zum Wanderparkplatz, dann durch den Forst vorbei an der Forstdiensthütte Förstersruh (kurz vorher Abzweig zur Gaststätte "Altes Pfarrhaus" in Göringsreuth, sehenswerte Arnika-Flächen) - auf dem Sattel abbiegen in Richtung Bergwacht und Vorschuchhütte - vorbei an der Talstation des Skiliftes um den Kornberg herum, steiler Anstieg zum Gipfel (Aussichtsturm Schönburgwarte, ehemaliger Militärturm) - lange und rasante Abfahrt auf der "Turmallee" und Kornbergstraße nach Martinlamitz - Bahnhof Martinlamitz - über Lamitzmühle, Langenbach und Quellenreuth auf Flurweg Richtung Wurlitz (NSG Woja - Leite / Steinbruch) - auf der Ortsverbindungsstraße zurück nach Rehau.

  • Aufstieg: 302 hm

  • Abstieg: 22 hm

  • Länge der Tour: 30,7 km

  • Höchster Punkt: 824 m

  • Differenz: 324 hm

  • Niedrigster Punkt: 500 m

Difficulty

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Die aussichtsreiche Radel-Tour um die Stadt herum. }
Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge }

Quärklatour neu

Wunsiedel, Deutschland

Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge

2:45 h 362 hm 370 hm 39,3 km moderate

Cycling trail

Radeln in die bleierne Zeit }

HO 08 - Grenz-Tour 1

Hof, Deutschland

Radeln in die bleierne Zeit

2:30 h 429 hm 516 hm 37,5 km very easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.