Unterkunft buchen

Mainradweg Roter Main

3:55 h 393 hm 58,3 km easy

Creußen, Deutschland

>

Wegbeschreibung:

Die Quelle des Roten Mains entspringt mitten in der Fränkischen Schweiz. Von Creußen aus ist es nur ein „Katzensprung“ von neun Kilometern bis zur Quelle - von hier aus führt der Radweg in engen Kurven ins Tal hinab.

Das einstige Markgrafenstädtchen Creußen ist ein idyllisch-romantischer Auftakt für diese Tourvariante. Ein Tipp ist das Krügemuseum der Stadt, das dem „Creußener Steinzeug“ und damit weithin bekannten Töpferwaren Tribut zollt. In Stein gefasst ist auch die Quelle des Roten Mains. Seine dunkle, rötliche Farbe hat das Wasser durch die Lehmpartikel, die es mit sich führt.
Mit Bayreuth erreicht man auf dem Main-Radweg eine Stadt der Musik und der Künste. Allein schon als Schauplatz der Richard-Wagner-Festspiele auf dem „grünen Hügel“ genießt sie Weltruhm. Das Festspielhaus zählt zu den größten Opernbühnen der Welt. Große Klasse beweist auch das Kunstmuseum Bayreuth mit seinen Druckgraphiken des 20. Jahrhunderts. Prachtvoll lässt sich Bayreuth auf jeden Fall entdecken: dafür stehen das Opernhaus, das Neue Schloss und die Eremitage mit dem Alten Schloss.

Am Roten Main entlang führt der Radweg durch das Gemeindegebiet von Thurnau. Der Markt ist sehenswert: Thurnau ist ein wahrer Töpferort, in dem die Tradition dieses Handwerks bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht und mit vielen Werkstätten auch heute noch aktiv ist - das Töpfermuseum im denkmalgeschützten Ortskern erzählt von den „irdenen“ Kunstwerken. Von hier aus strebt der Rote Main immer weiter gen Norden - die Vereinigung der beiden Quellflüsse kurz hinter Kulmbach ist nahe.

  • Aufstieg: 393 hm

  • Länge der Tour: 58,3 km

  • Höchster Punkt: 595 m

  • Differenz: 311 hm

  • Niedrigster Punkt: 284 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Die aussichtsreiche Radel-Tour um die Stadt herum. }
An der Saale hellem Strande...Romantische Burgen, Natur und Wein: }

Saale Radwanderweg

Zell im Fichtelgebirge, Deutschland

An der Saale hellem Strande...Romantische Burgen, Natur und Wein:

26:54 h 2392 hm 3074 hm 404,7 km moderate

Cycling trail

Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge }

Quärklatour neu

Wunsiedel, Deutschland

Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge

2:45 h 362 hm 370 hm 39,3 km moderate

Cycling trail

Anschluss zum Brücken- und Fichtelnaab-Radweg }

Radtour nach Fichtelberg

Warmensteinach, Deutschland

Anschluss zum Brücken- und Fichtelnaab-Radweg

1:00 h 319 hm 319 hm 11,8 km easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.