Unterkunft buchen

Church

Markgrafenkirche St. Jakobus-Kirche Creußen

95473 Creußen, Heziloplatz 1

Gesprochene Sprachen:

Außen Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung - innen eine der ersten Markgrafen-Kirchen, die nach den Wirren und Folgen des 30jährigen Krieges generalisiert wurden.

Markgraf Christian Ernst, dessen Stuckwappen pompös von Löwen flankiert wird, trug 1700 die Baupflicht. Hofarchitekt A. della Porta sowie drei örtliche Maurermeister hatten zu tun.

Der Altarraum öffnet sich "wie eine Bühne", aber Kanzel und Altar (1686 bis 1688) sind noch getrennt. Der Innenraum wird von mächtigen Emporen umschlossen "wie ein Arkadenhof".

Der italienische Einfluss ist auch am schweren barocken Stuck von B. Quadri zu spüren. Elias Räntz schnitzte Orgelgehäuse, Engelsköpfe, Rats- und Adelsloge und die Altarwangen.


Ein meditativer Kirchenführer zur Jakobskirche erläutert auch die Deckengemälde. Aber: Die nächste Sanierung steht an.

Öffnungszeiten

Die Markgrafenkirche kann per Rufbereitschaft besichtigt werden.

Preisinfos

Preise

Der Eintritt ist frei.

Parken

Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Die Markgrafenkirche St. Jakobus befindet sich im Zentrum von Creußen.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 8,5 km entfernt

Naturkundemuseum

95448 Bayreuth, Karolinenreuther Str. 58

Museum

Das könnte Dir auch gefallen

Die letzte prominente Markgrafen-Kirche wurde 1796 bis 1800 unter preußischer Verwaltung gebaut.

Markgrafenkirche Dreifaltigkeitskirche Bad Berneck

Öffnungszeiten

95460 Bad Berneck i.Fichtelgebirge, Kirchenring 17

Die letzte prominente Markgrafen-Kirche wurde 1796 bis 1800 unter preußischer Verwaltung gebaut.

Church

Der Zisterzienserorden entstand durch Reformen aus der Tradition der Benediktinermönche. Die verschiedenen Zweige der Zisterzienser, die sich dem geistlichen Erbe des Mutterklosters Cîteaux verpflichtet wissen, bilden die Familia Cisterciensis.

Zisterzienserinnen-Abtei Waldsassen

Öffnungszeiten

95652 Waldsassen, Basilikaplatz 2

Der Zisterzienserorden entstand durch Reformen aus der Tradition der Benediktinermönche. Die verschiedenen Zweige der Zisterzienser, die sich dem geistlichen Erbe des Mutterklosters Cîteaux verpflichtet wissen, bilden die Familia Cisterciensis.

Church

Die Kappl bei Waldsassen ist ein bedeutender barocker Rundbau und eines der Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes. Die Kirche symbolisiert die Heilige Dreifaltigkeit.

Dreifaltigkeitskirche Kappl und Waldsassen

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

95652 Waldsassen, Kappl 2

Die Kappl bei Waldsassen ist ein bedeutender barocker Rundbau und eines der Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes. Die Kirche symbolisiert die Heilige Dreifaltigkeit.

Church Landmark Or Historical Building

Barocke Stiftsbasilika mit Deutschlands größter Kirchen-und Klostergruft, erbaut 1685 - 1704 von Abraham Leuthner und den Gebr. Dientzenhofer. Jann- Orgelanlage mit 103 Registern.

Stiftsbasilika St. Johannes Evangelist

Öffnungszeiten

95652 Waldsassen, Basilikaplatz

Barocke Stiftsbasilika mit Deutschlands größter Kirchen-und Klostergruft, erbaut 1685 - 1704 von Abraham Leuthner und den Gebr. Dientzenhofer. Jann- Orgelanlage mit 103 Registern.

Church Landmark Or Historical Building

Kalvarienbergkapelle
Landschaftlich reizvoll, zwischen Steinwald und Stiftland, liegt die evang.-luth. Pfarrkirche  St. Leonhard von Krummennaab. 

Ev.-luth. Pfarrkirche St. Leonhard in Krummennaab

Öffnungszeiten

92703 Krummennaab, Ägidienplatz 1

Landschaftlich reizvoll, zwischen Steinwald und Stiftland, liegt die evang.-luth. Pfarrkirche  St. Leonhard von Krummennaab. 

Church

Die evangelische Kirche von Arzberg ist eine Kirchenburganlage aus dem 14./15. Jahrhundert mit Wehrmauer und Pulverturm.

Evangelische Kirche Arzberg

geschlossen

95659 Arzberg, Kirchplatz 3

Die evangelische Kirche von Arzberg ist eine Kirchenburganlage aus dem 14./15. Jahrhundert mit Wehrmauer und Pulverturm.

Church

Kreuzkapelle

95509 Marktschorgast

Church

​Herzlich Willkommen!

St. Laurentiuskirche

95485 Warmensteinach, Oberwarmensteinach 26

Church

Als Kapelle, dem Erzengel Michael, dem heiligen Kreuz und der Maria Magdalena geweiht, wurde um 1230 nach der Stadtgründung und in Zusammenhang mit dem Ausbau der Neustadt die St. Michaeliskirche in Hof errichtet.

St. Michaeliskirche

geschlossen

95028 Hof, Maxplatz 6

Als Kapelle, dem Erzengel Michael, dem heiligen Kreuz und der Maria Magdalena geweiht, wurde um 1230 nach der Stadtgründung und in Zusammenhang mit dem Ausbau der Neustadt die St. Michaeliskirche in Hof errichtet.

Church

© 2023 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.