City Hall | Landmark Or Historical Building

Rathaus Hof

95028 Hof, Klosterstr. 1

Nach dem verheerenden Stadtbrand 1823 wieder aufgebaut, ist das Rathaus mit seinen Fassaden aus dem Biedermeier ein markanter Punkt an der Ludwigstraße.
 

Der 1563 begonnene Neubau entstand im Stil der Renaissance nach den Plänen von Nikolaus Hofmann aus Halle an der Saale, einem der bedeutendsten Baumeister dieser Zeit. Von ihm stammen u. a. auch das sehenswerte Rathaus zu Schweinfurt sowie eindrucksvolle Bauten in Zwickau und Rothenburg ob der Tauber.

Das Hofer Rathaus war zur damaligen Zeit nicht ausschließlich Sitz der Stadtverwaltung. Es vereinte vielmehr mehrere Zweckbestimmungen zugleich: als Handelsplatz im Erdgeschoß, als Rats-, Gerichts- und Folterstube im ersten Stock und Gesellschaftsraum für Tanzfeste, vornehme Hochzeiten und Theateraufführungen im zweiten Obergeschoß. Die Verkündigungserker zur heutigen Ludwigstraße dienen dem Ausrufen von Bekanntmachungen und Verordnungen des Rates.
 

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Rathausturm von Hof

ca. 0,1 km entfernt

Rathausturm Hof

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

95028 Hof, Klosterstraße 1

152 Stufen, 32 m - und ein herrlicher Blick über die Stadt Hof bis zum Fichtelgebirge

Viewpoint

Als Kapelle, dem Erzengel Michael, dem heiligen Kreuz und der Maria Magdalena geweiht, wurde um 1230 nach der Stadtgründung und in Zusammenhang mit dem Ausbau der Neustadt die St. Michaeliskirche in Hof errichtet.

ca. 0,2 km entfernt

St. Michaeliskirche

jetzt geöffnet (bis 16:00 Uhr)

95028 Hof, Maxplatz 6

Als Kapelle, dem Erzengel Michael, dem heiligen Kreuz und der Maria Magdalena geweiht, wurde um 1230 nach der Stadtgründung und in Zusammenhang mit dem Ausbau der Neustadt die St. Michaeliskirche in Hof errichtet.

Church

Zünfte, Bürger, Biedermeier - und deutsche Geschichte, die uns noch heute betrifft

ca. 0,2 km entfernt

Museum Bayerisches Vogtland Hof

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

95028 Hof, Sigmundsgraben 6

Zünfte, Bürger, Biedermeier - und deutsche Geschichte, die uns noch heute betrifft

Museum

Tourist-Information Hof

ca. 0,3 km entfernt

Tourist-Information Hof

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

95028 Hof, Ludwigstraße 24

Wir sind gerne für Sie da

Tourist Information Center

Biervielfalt aus Hof

ca. 0,5 km entfernt

Brauerei Scherdel

jetzt geöffnet (bis 16:30 Uhr)

95028 Hof, Unterkotzauer Weg 14

Biervielfalt aus Hof

Brewery

Braukompetenz und Familientradition seit 1731. Im Biereldorado Oberfranken, zwischen den grünen Wäldern des Fichtelgebirges und des Frankenwaldes liegt die Heimat des Meinel-Bräu.

ca. 0,5 km entfernt

Brauerei Meinel

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

95028 Hof, Schleizer Str. 4

Braukompetenz und Familientradition seit 1731. Im Biereldorado Oberfranken, zwischen den grünen Wäldern des Fichtelgebirges und des Frankenwaldes liegt die Heimat des Meinel-Bräu.

Brewery

Das könnte Dir auch gefallen

Erholung und Entspannung finden Gäste und Besucher im kleinsten Heilbad Bayerns. Bad Alexandersbad liegt am Fuße der Luisenburg – mit seinem Felsenlabyrinth und der ältesten Freilichtbühne Deutschlands. Unberührte Natur, traditionelle Heilmittel und eine außergewöhnliche Architektur zeichnen den Urlaubsort im Fichtelgebirge aus.
Brand in der Oberpfalz – südliches Tor zum Fichtelgebirge 

Brand i.d. OPf

jetzt geöffnet (bis 10:00 Uhr)

95682 Brand, Max-Reger-Str. 7

Brand in der Oberpfalz – südliches Tor zum Fichtelgebirge 

City Hall Tourist Information Center

Das Porzellan hat Selb weltbekannt gemacht, Marken wie Hutschreuther und Rosenthal sind auch heute in den Outlets noch käuflich zu erwerben.In unserer Stadt können Sie das Besondere erleben – fein schimmerndes Porzellan und bekannte Porzellanhersteller, die Erlebniswelt Porzellan im Porzellanikon – unserem Landesmuseum für Porzellan.

Selb

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

95100 Selb, Ludwigstraße 6

Das Porzellan hat Selb weltbekannt gemacht, Marken wie Hutschreuther und Rosenthal sind auch heute in den Outlets noch käuflich zu erwerben.In unserer Stadt können Sie das Besondere erleben – fein schimmerndes Porzellan und bekannte Porzellanhersteller, die Erlebniswelt Porzellan im Porzellanikon – unserem Landesmuseum für Porzellan.

14.744 Einwohner 86.03 km²

City City Hall

Thiersheim, mit seinen rund 2.000 Einwohnern, wurde 1182 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort liegt zentral im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge und hat einen eigenen Autobahnanschluss.

Thiersheim

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

95707 Thiersheim, Marktplatz 2

Thiersheim, mit seinen rund 2.000 Einwohnern, wurde 1182 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort liegt zentral im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge und hat einen eigenen Autobahnanschluss.

1756 Einwohner 24.414419 km²

City City Hall

Zentral, lebendig, natürlich..

Verwaltungsgemeinschaft Thiersheim

Öffnungszeiten

95707 Thiersheim, Marktplatz 2

Zentral, lebendig, natürlich..

City Hall Tourist Information Center

Marktleuthen liegt am Fuße des Großen Kornbergs, direkt im Herzen des Naturparks Fichtelgebirge. Sowohl für Wanderungen auf acht gut markierten Rundwegen als auch für Ausflüge zu den Gipfeln unseres Mittelgebirges ist Marktleuthen der ideale Ausgangspunkt.

Marktleuthen

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

95168 Marktleuthen, Marktplatz 3

Marktleuthen liegt am Fuße des Großen Kornbergs, direkt im Herzen des Naturparks Fichtelgebirge. Sowohl für Wanderungen auf acht gut markierten Rundwegen als auch für Ausflüge zu den Gipfeln unseres Mittelgebirges ist Marktleuthen der ideale Ausgangspunkt.

2926 Einwohner 35.5 km²

City City Hall

Marktredwitz im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen - Stadt genießen, drei Länder entdecken!

Marktredwitz

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

95615 Marktredwitz, Egerstraße 2

Marktredwitz im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen - Stadt genießen, drei Länder entdecken!

17145 Einwohner 49.474379 km²

City City Hall

Schwarzenbach an der Saale ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesfahrten, Motorrad-, Rad- oder Wandertouren ins Fichtelgebirge, den Frankenwald, Thüringer-, Oberpfälzer- und Böhmerwald, nach Thüringen, Sachsen, in die Oberpfalz und die Tschechischen Republik.

Stadt Schwarzenbach a.d.Saale

Öffnungszeiten

95126 Schwarzenbach a.d.Saale, Ludwigstraße 4

Schwarzenbach an der Saale ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesfahrten, Motorrad-, Rad- oder Wandertouren ins Fichtelgebirge, den Frankenwald, Thüringer-, Oberpfälzer- und Böhmerwald, nach Thüringen, Sachsen, in die Oberpfalz und die Tschechischen Republik.

City Hall Tourist Information Center

Herzlich Willkommen!

Stadtverwaltung Schwarzenbach a.d.Saale

Öffnungszeiten

95126 Schwarzenbach a.d.Saale, Ludwigstr. 4 Zimmer Nummer 5

Herzlich Willkommen!

City Hall E-Bike charging station

Die Gemeinde Höchstädt, im Herzen des Fichtelgebirges gelegen, wurde erstmals im Jahre 1298 urkundlich erwähnt. Die 1.200-Seelen-Gemeinde, mit ihrem langgezogenen Ortskern und vier Ortsteilen, hat einen eigenen Autobahnanschluss.

Höchstädt i.Fichtelgebirge

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

95186 Höchstädt i.Fichtelgebirge, Von-Waldenfels-Platz 2

Die Gemeinde Höchstädt, im Herzen des Fichtelgebirges gelegen, wurde erstmals im Jahre 1298 urkundlich erwähnt. Die 1.200-Seelen-Gemeinde, mit ihrem langgezogenen Ortskern und vier Ortsteilen, hat einen eigenen Autobahnanschluss.

1047 Einwohner 14.95 km²

City City Hall Tourist Information Center

Inmitten einer reizvollen grünen Landschaft liegt Arzberg (470 m über NN) am südöstlichen Rand des Fichtelgebirgshufeisens und zählt rund 5.300 Einwohner, eine Stadt mit reicher Bergwerks- und Porzellantradition.

Stadt Arzberg

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

95659 Arzberg, Friedrich-Ebert-Straße 6

Inmitten einer reizvollen grünen Landschaft liegt Arzberg (470 m über NN) am südöstlichen Rand des Fichtelgebirgshufeisens und zählt rund 5.300 Einwohner, eine Stadt mit reicher Bergwerks- und Porzellantradition.

City Hall Library Parking spot Tourist Information Center

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Besucherbergwerk St.-Veit-Zeche und Bergbau-Museum Kupferberg

geschlossen

95362 Kupferberg, Wirsberger Weg 34

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Landmark Or Historical Building Museum

Die Burg Falkenberg wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Burg, die im Zentrum von Falkenberg steht, handelt es sich um eine Höhenburg. Die Burg steht für ein ganzes Jahrtausend wechselvolle Geschichte. Viele Jahrhunderte blieb die Befestigung uneingenommen.

Burg Falkenberg

geschlossen

95685 Falkenberg, Marktplatz 5

Die Burg Falkenberg wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Burg, die im Zentrum von Falkenberg steht, handelt es sich um eine Höhenburg. Die Burg steht für ein ganzes Jahrtausend wechselvolle Geschichte. Viele Jahrhunderte blieb die Befestigung uneingenommen.

Landmark Or Historical Building Museum

Die Eremitage ist eine 1715 entstandene historische Parkanlage vor den Toren der Stadt Bayreuth. Sie beherbergt unter anderem das Alte Schloss mit innerer Grotte und Wasserspielen.

Eremitage Bayreuth

geschlossen

95448 Bayreuth, Eremitagestr. 1

Die Eremitage ist eine 1715 entstandene historische Parkanlage vor den Toren der Stadt Bayreuth. Sie beherbergt unter anderem das Alte Schloss mit innerer Grotte und Wasserspielen.

Landmark Or Historical Building Park

Das Goldbergbau-Museum in Goldkronach wurde nach aktuellen Gesichtspunkten der Museumsdidaktik mit ansprechendem Design und mehreren Inszenierungen eröffnet.

Goldbergbaumuseum Goldkronach

Öffnungszeiten

95497 Goldkronach, Bayreuther Straße 21

Das Goldbergbau-Museum in Goldkronach wurde nach aktuellen Gesichtspunkten der Museumsdidaktik mit ansprechendem Design und mehreren Inszenierungen eröffnet.

Landmark Or Historical Building Museum

Tiere hautnah erleben

Zoo Hof

geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

95028 Hof, Alte Plauener Str. 40

Tiere hautnah erleben

Landmark Or Historical Building Zoo

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

geschlossen

95192 Lichtenberg, Friedrich-Wilhelm-Stollen 1

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche "Wasserlösungsstollen" Nordbayerns, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente. Namensgeber für dieses Bergwerk war der zu dieser Zeit regierende preußische König Friedrich Wilhelm.

Landmark Or Historical Building

Das Besucherbergwerk

Besucherberkwerk Mittlerer Name Gottes

geschlossen

95497 Goldkronach, Marktplatz 2

Das Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes" südlich von Brandholz ist mit Schachthaus und nachgebautem Röstofen am Goldberg zu besichtigen. Die Führung erfolgt mit bergmännischer Ausrüstung.

Landmark Or Historical Building

Der Besucherstollen

Besucherstollen Schmutzlerzeche

geschlossen

95497 Goldkronach, Marktplatz 2

Der Besucherstollen "Schmutzlerzeche" mit Schutzhütte ist am Goldberg zu besichtigen. Der 35 m befahrbare Stollen zeigt noch einen goldhaltigen Quarzgang sowie die schwere handwerkliche Arbeit des Bergmannes.

Landmark Or Historical Building

© 2022 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.