Unterkunft buchen

Gabellohe-Weg

1:45 h 70 hm 70 hm 6,8 km easy

Immenreuth, Deutschland(504 m über NN)

>

Der Rundwanderweg ist eine leichte, abwechslungsreiche Wanderung.

Der Rundwanderweg beginnt am Busbahnhof in Immenreuth. Entlang der Bahnlinie westlich, überqueren wir die Staatsstraße Weidenberg-Kemnath, vorbei am Friedhof Richtung Gabellohe. Links befinden sich die ersten Weiher des Teichgebietes, ca. 250m nach den Weihern biegt ein schmaler Waldweg nach links ab, hier wechseln auf ca. 1km Länge Wald und Wiese ab.

Die Straße Gabellohe führt am Herzingweiher (1) (Schmidts-Weiher) sowie am Naturerlebnisbad (2) und Campingplatz vorbei. Links des Weges liegen der Heid- und großen Hirschbergweiher (3). Der Weiher und die angrenzenden Sumpfwiesen stehen unter Naturschutz (siehe Infotafel „Historischer Teich“). Hier findet man zahlreiche seltene Wasservögel, sowie bestandsgefährdete Pflanzen.

Nach einem kurzen Waldstück kommt eine Wegkreuzung, an dieser biegt der Wanderweg nach links ab und steigt eine leichte Anhöhe hinauf. Über den Hirschbergweiher hinweg sieht man die Südhänge des Fichtelgebirges mit dem tief eingeschnittenen Flötztal und dem Poppenberg. Im Osten erkennt man das Steinwaldmassiv mit den vorgelagerten Vulkankegeln Armesberg, Waldecker Schlossberg und Anzenstein.

Kurz vor dem einzelnen Bauernhof biegt der Weg erneut nach links und führt nun auf den Weiherdamm zwischen Hirschberg- (3) und Haidweiher. Er führt mitten durch das Vogelschutzgebiet. Dem Wanderer ist es verboten, den befestigten Weg zu verlassen. Für das gesamte Naturschutzgebiet besteht ein allgemeines Betretungsverbot.

Am folgenden Anwesen vorbei, kommt man wieder in die Nähe des Naturerlebnisbades. Nach Überquerung der Badstraße geht es nun schräg nach links und gleich rechts biegt man wieder in ein kleines Waldstück ein. Dahinter kommt dann der Weiherdamm zwischen Herzing- und Pampelweiher. Der Pampelweiher und die angrenzenden Sumpfwiesen stehen ebenfalls unter Naturschutz.

Nach kurzer Wanderung in östlicher Richtung durch Wald und Wiesen kommt man wieder nach Immenreuth zum Ausgangspunkt des Rundwanderweges zurück.

Markierungszeichen: Weiße 6 in blauem Kreis

Parkmöglichkeit: Busbahnhof von Immenreuth

Sehenswürdigkeiten: Naturschutzgebiete mit seltenen Wasservögeln und Pflanzen 

  • Aufstieg: 70 hm

  • Abstieg: 70 hm

  • Länge der Tour: 6,8 km

  • Höchster Punkt: 513 m

  • Differenz: 38 hm

  • Niedrigster Punkt: 475 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Family suitability

Circular route

Open

Features

Bus station nearby

Rest point

h

Dogs allowed

am Busbahnhof

Parkplätze vorhanden

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Der Bürgerliche Landschaftsgarten auf der Luisenburg, der zugleich das größte Felsenlabyrinth seiner Art in Europa ist, verspricht einen erlebnisreichen Ausflug. }

Rundwanderweg im Felsenlabyrinth

Wunsiedel, Deutschland

Der Bürgerliche Landschaftsgarten auf der Luisenburg, der zugleich das größte Felsenlabyrinth seiner Art in Europa ist, verspricht einen erlebnisreichen Ausflug.

2:30 h 110 hm 112 hm 1,4 km moderate

Hiking trail

Die Wanderung Bärnreuth hat eine Länge von 4 1/2 Km und ist somit eine schöne Nachmittagswanderung. }
Auf dem WaldErlebnispfad um Fuchsmühl wird der Entdeckergeist geweckt!  }

WaldErlebnispfad Fuchsmühl

Fuchsmühl, Deutschland

Auf dem WaldErlebnispfad um Fuchsmühl wird der Entdeckergeist geweckt! 

4:00 h 123 hm 7 hm 4,8 km very easy

Hiking trail

Das Oberfränkische Bauernmuseum Kleinlosnitz liegt unweit des Großen Waldsteins in der Marktgemeinde Zell im Fichtelgebirge. }

Bauernmuseum Kleinlosnitz - Zell

Zell im Fichtelgebirge, Deutschland

Das Oberfränkische Bauernmuseum Kleinlosnitz liegt unweit des Großen Waldsteins in der Marktgemeinde Zell im Fichtelgebirge.

0:10 h 2 hm 8 hm 0,3 km very easy

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.