Unterkunft buchen

Geologie-Pauschale: Bayerns steinreiche Ecke - Das Fichtelgebirge

Gesprochene Sprachen:

Deutsche Flagge

Willkommen zu einer grenzenlosen Reise durch Raum und Zeit durch die geologische Mitte Europas!

"Der Granit lässt mich nicht los", schrieb schon Johann Wolfgang von Goethe bei einem seiner ersten Besuche im Fichtelgebirge und Alexander von Humboldt war es, der den Bergbau im 18. Jahrhundert nochmals einen weiteren Schub verlieh. Heute sind es die Zeitzeugen der Bergbaugeschichte, wie die Bergwerke am Ochsenkopf, Goldkronach oder in Arzberg und Weißenstadt, sowie unzählige weitere Geopunkte, die das Fichtelgebirge als geologische Nahtstelle in Europa bezeichnen. Erleben Sie zusammen mit den Rangern des Geo-Parks Bayern-Böhmen die Vielfalt der Geologie.


Leistungen:

- 3 Übernachtungen mit Frühstück im Fichtelgebirgs-Gasthof

- Eintritt in das Besucherbergwerk “Gleissinger Fels” in Fichtelberg

- Eintritt in die Goldstollen der Bergwerke in Goldkronach

- Eintritt in das Luisenburg Felsenlabyrinth, dem größten Granit-Felsenlabyrinth Europas

- Eintritt in das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel

Preise

Kategorie Festpreis Preisbeschreibung

pro Person im DZ ab 159,00 Europro Person im EZ: auf Anfrage
ab 199,00 €

akzeptierte Zahlungsmittel:

Cash

Parkplätze vorhanden

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Bergwerk Werra - ein außergewöhnliches Erlebnis für Einheimische und Gäste!

Besucherbergwerk "Werra"

Deutschland

Bergwerk Werra - ein außergewöhnliches Erlebnis für Einheimische und Gäste!

Geotope Landmark Or Historical Building Mine

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Friedrich-Wilhelm-Stollen 1, 95192 Lichtenberg, Deutschland

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg ist mit fast einem Kilometer Länge der längste heute allgemein zugängliche "Wasserlösungsstollen" Nordbayerns, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente. Namensgeber für dieses Bergwerk war der zu dieser Zeit regierende preußische König Friedrich Wilhelm.

Landmark Or Historical Building Mine

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Besucherbergwerk St.-Veit-Zeche und Bergbau-Museum Kupferberg

Wirsberger Weg 34, 95362 Kupferberg, Deutschland

Die Geschichte der Stadt Kupferberg ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Der Mönch Otto von Weißenburg setzt die ersten Abbauversuche bereits ins 9. Jahrhundert nach Christus.

Landmark Or Historical Building Mine Museum

1. PingenPingen - ein uraltes Wort aus der Bergmannssprache - sind Vertiefungen auf der Erdoberfläche, die entweder durch alte kleinräumige Tagebaue oder Tageverhaue oder/und durch alten Untertagebergbau, über dem die Oberfläche nachgestürzt ist, entstanden sind. Sie sollten im...

Bergwerksweg

Fichtelberg, Deutschland

2:00 h 89 hm 92 hm 5,0 km very easy

Hiking trail

Schild vom Besucherbergwerk Mittlerer Name Gottes

Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes"

Am Goldberg 6 A, 95497 Goldkronach, Deutschland

Das Besucherbergwerk "Mittlerer Name Gottes" südlich von Brandholz ist mit Schachthaus und nachgebautem Röstofen am Goldberg zu besichtigen. Die Führung erfolgt mit bergmännischer Ausrüstung.

Landmark Or Historical Building Mine

Schmutzlerzeche bei Goldkronach

Besucherstollen Schmutzlerzeche

Marktplatz 2, 95497 Goldkronach, Deutschland

Der Besucherstollen "Schmutzlerzeche" mit Schutzhütte ist am Goldberg zu besichtigen. Der 35 m befahrbare Stollen zeigt noch einen goldhaltigen Quarzgang sowie die schwere handwerkliche Arbeit des Bergmannes.

Landmark Or Historical Building Mine

Eine Frau blickt vom Hügelfelsen aus in Richtung Bischofsgrün.

Hügelfelsen

Am Hügelfelsen, 95493 Bischofsgrün, Deutschland

Der Hügelfelsen (745 m ü. NN) ist ein Granit-Felssporn und ein geschütztes Naturdenkmal am Nordhang des Ochsenkopfes.

Geotope

Kleines aber feines Freilandmuseum über die Gesteine des Fichtelgebirges, sowie deren Abbau.

SteinReich Hallerstein

Am Wechselbühl, 95126 Schwarzenbach a.d.Saale, Deutschland

Kleines aber feines Freilandmuseum über die Gesteine des Fichtelgebirges, sowie deren Abbau.

Nature information

Besucherbergwerk Gleißinger Fels

Besucherbergwerk "Gleissinger Fels" Fichtelberg

Gleißingerfels 1, 95686 Fichtelberg, Deutschland

Das Besucherbergwerk “Gleissinger Fels” liegt in Neubau, einem Ortsteil von Fichtelberg. Der Bergbau trug entscheidend zur Ortsentwicklung bei und war bis Mitte des 20. Jahrhunderts wesentliche Erwerbsquelle der Bevölkerung. Heute ist dieser Ausflug in den Berg ein unvergessliches Erlebnis für Abenteurer, Geschichtsinteressierte und Entdecker in jedem Alter.

Geotope Landmark Or Historical Building Mine

Wegbeschreibung: Hof -  Bad Steben 40 Km - Bad Steben - Wallenfels 30 Km - Wallenfels - Bad Berneck 49 Km - Bad Berneck - Schwarzenbach an der Saale 41 Km - Schwarzenbach an der Saale - Hof 45 Km  Hof:  Die im doppelten Sinne ganz oben liegende Stadt Hof (560 m...

Durch Bayerns steinreiche Ecke

Hof, Deutschland

20:00 h 3001 hm 3435 hm 208,5 km easy

Cycling trail

Bergwerk Beständig Glück

GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Marktplatz 1, 92711 Parkstein, Deutschland

Gehen Sie mit dem Geopark Bayern-Böhmen e.V. auf Entdeckungstour. Erfahren Sie mehr zu 500 Millionen Jahren Erdgeschichte im Geopark.

Association Event venue

Große Kulleraugen, kuscheliges Fell, sanftes Gemüt: Nicht nur die Herzen von Kindern schlagen höher, wenn sie mit den Alpakas im Fichtelgebirge auf Wanderschaft gehen.

Kerstin´s Alpakahof

An der Kellergasse 2, 95493 Bischofsgrün, Deutschland

Große Kulleraugen, kuscheliges Fell, sanftes Gemüt: Nicht nur die Herzen von Kindern schlagen höher, wenn sie mit den Alpakas im Fichtelgebirge auf Wanderschaft gehen.

Hiking trip

Auf dem Foto ist die Geopark Infostelle Glasschleif abgebildet.

Geopark Infostelle Glasschleif Arnoldsreuth

Arnoldsreuth 1, 95704 Pullenreuth, Deutschland

Die gemeinsame Infostelle mit dem Naturpark Steinwald befindet sich im renovierten Gebäude der alten Glasschleife. Eine kleine Ausstellung zeigt Gesteine der wichtigsten geologischen Einheiten der Umgebung.

Landmark Or Historical Building Museum Nature information

Auf dem Foto ist ein Teil vom Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel abgebildet.

Geopark Infostelle im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Spitalhof 5, 95632 Wunsiedel, Deutschland

Die Geopark Infostelle liegt im Foyer des Museums und hält vor allem Infomaterialien bereit. 

Landmark Or Historical Building Museum Nature information

Das Weißensteinhaus liegt auf dem Weißenstein bei Stammbach, einem einmaligen Eklogit-Berg mit Aussichtsturm.

Weißensteinhaus

Weißenstein 1, 95236 Stammbach, Deutschland

Das Weißensteinhaus liegt auf dem Weißenstein bei Stammbach, einem einmaligen Eklogit-Berg mit Aussichtsturm.

Vegetarian, German

E-Bike charging station Restaurant

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.