Unterkunft buchen

Quelle der Warmen Steinach

., 95485 Warmensteinach, Deutschland

Gesprochene Sprachen:

Deutsche Flagge

Der Fluss Steinach hat seinen Ursprung am Süd-Ost-Hang des Ochsenkopfes und fließt vor Bayreuth in den Roten Main. Der Quellarm liegt auf 885 m Höhe.

Der Quellarm wurde 1995 als Quelle der Warmen Steinach eingeweiht. Der zweite Quellarm des Flusses Steinach - der Moosbach - befindet sich etwas unterhalb.

jederzeit frei zugänglich

Features

h

Dogs allowed

Preise

jederzeit frei zugänglich

Der Wanderer erreicht die Quelle der Warmen Steinach vom Besucherbergwerk Gleissingerfels aus. Die Forststraße führt bergann zum Gipfel des Ochsenkopfes, unterwegs befindet sich ein Hinweisschild zur Steinachquelle.

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

www.warmensteinach.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Ort der Stille mitten im Grünen }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.