Cycling trail

R/N15 Stinkerquelle im Hochmoor II

3:30 h 520 hm 520 hm 40,9 km difficult

Mariánské Lázně

Karte wird geladen...

Diese Rundtour durch den Kaiserwald nördlich von Marienbad zeigt eindrucksvoll die letzten Zeugen der einst mächtigen tektonischen Aktivitäten in der Region.

Ein Höhepunkt für die Sinne ist die sogenannte Stinkerquelle (tschechisch: Smrad’och). In dem unter Naturschutz stehenden Hochmoor strömen vulkanische Gase aus dem Untergrund. Dazu gehört auch Schwefelwasserstoff. Das nach faulen Eiern riechende Gas gab der Stinkerquelle ihren heutigen Namen.

Der zweite Höhepunkt der Tour ist das Glatzener Moor. Der hölzerne Lehrpfad sowie das Haus der Natur des Kaiserwaldes erläutern Ihnen die Hintergründe zur heilenden Wirkung, den natürlichen Schätzen und den Sehenswürdigkeiten des einzigartigen Moorgebietes.

Tipp: Eine kürzere Variante dieser Tour erwartet Sie auf der Familientour Stinkerquelle im Hochmoor I

 

Karte

Karte wird geladen...

Tourinfra Höhenprofil

Tour-Infos

Dauer: ca. 3:30 h

Aufstieg: 520 hm

Abstieg: 520 hm

Länge der Tour: 40,9 km

Höchster Punkt: 877 m

Differenz: 245 hm

Niedrigster Punkt: 632 m

Difficulty

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Circular route

Culture

Culinaric

Rest point

Open

Anfahrt

Navigation starten:

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

www.radregion-bayern-boehmen.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Mitten in idyllischer Natur liegt das Kneippheilbad Bad Berneck.
Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge
An der Saale hellem Strande...Romantische Burgen, Natur und Wein:
Mit dem Rennrad um den Ochsenkopf

Ochsenkopf Giro 100km

Bischofsgrün

Mit dem Rennrad um den Ochsenkopf

4:00 h 1571 hm 1571 hm 96,0 km moderate

Cycling trail

© 2022 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.