Unterkunft buchen

Auf den Spuren Jean Pauls

Opernstraße 22, 95448 Bayreuth, Deutschland

Welche Spuren Jean Paul auf dem Weg zwischen Schloss Meyernberg und der Eremitage hinterlassen hat, erfahren Sie bei der Führung "Auf Jean Pauls Spuren".

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH bietet auch eine Führung auf den Spuren Jean Pauls durch Bayreuth an.

Die Teilnehmer erleben die Zeit und Gedankenwelt des Dichters auf dem Jean-Paul-Weg durch die historische Bayreuther Innenstadt. Dieser Wanderweg beginnt in Joditz und endet in Sansparail bei Wonsees.

Auf dem geführten Rundgang in Bayreuth lernen die Teilnehmer die Stadt Jean Pauls kennen. Der Dichter wurde als Johann Paul Friedrich Richter 1763 in Wunsiedel geboren. Er starb 1825 in Bayreuth und ist dort begraben. Zu seiner Zeit war er berühmter als Goethe!

Die Stadt ist auch heute noch größtenteils so erhalten ist, wie sie der Dichter bei seinen Spaziergängen erlebte: Der Hofgarten, das Neue Schloss, der Jean-Paul-Platz oder in der Friedrichstraße mit seinen beiden Wohnhäusern.

Im Rahmen dieser Führung besuchen Sie auch das dazugehörige Museum. Sie lernen dort seinen einzigartigen Schreibstil und die bekannten Aphorismen des Dichters kennen.

Wollen Sie sich weiter mit den Leben des Dichters beschäftigen? Dann besuchen Sie die Rollwenzelei, in der er sich zahlreiche Stunden aufhielt und viele seiner Texte schrieb.

Auch das Bayreuther Bier sollten Sie verköstigen. Dieses liebte er besonders und ließ sich auf seinen Reisen das Bier hinterherschicken.

Nächste Termine

So.

17

Nov. 2024

14:00 Uhr bis 16:00  Uhr

Tourist-Information und Bayreuth Shop

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Ein banner mit der Aufschrift Museum für alle und einer Graphik die verschiedene Menschen zeigt. }
Titelbild Humboldt }

Alexander von Humboldt und sein Wirken in Franken

Bayreuther Straße 21, 95497 Goldkronach, Deutschland

Fachvortrag von Adrian Roßner

Do., 27.06.2024

Event

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.